Frage von MambaX, 116

Herz bleibt manchmal für ungefär 1 Sekunde stehen. Was kann das sein?

Hey, wie schon oben steht habe ich ein "Problem" mit dem Herzen falls das eins ist. Unswar ist mir schon oft aufgefallen, dass wenn ich mich entspanne, manchmal mein Herz für ungefär eine Sekunde aufhört zu schlagen und dann wieder anfängt. Ist es was Ernstes oder weiß villeicht jemand was das sein könnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixFoxx, 116

Das nennt man Extrasystolen, wenn sie selten vorkommen, sind sie meist harmlos. Ursache kann u.a. ein Mangel an Kalium, Calcium oder Magnesium sein. Sind diese Extrasystolen häufiger vorhanden, solltest Du von einem Kardiologen die Ursache abklären lassen.

Kommentar von FelixFoxx ,

Danke für den Stern.

Antwort
von garfield262, 75

Hey,

manche Menschen "leiden" unter sogenannten Extrasystolen. Das sind Herzaktivitäten, die spontan zwischen die normale Herzaktion fallen. Treten sie in seltenen, langen Abständen mal vereinzelt auf, haben sie in der Regel keinen Krankheitswert. Treten sie häufiger, regelmäßiger und gruppierter auf, kann das für eine organische Herzerkrankung sprechen. Dabei kann z.B. jeder normale Herzschlag von einer Extrasystole gefolgt sein (Bigeminus), es können immer paarweise Extrasystolen (Couplets) oder Folgen von 3 Extrasystolen (Triplets) auftreten. Selten kommt es zu sogenannten R-auf-T-Phänomen, in dem eine Extrasystole in die sogenannte relative Refraktärzeit der Myozyten einfällt, man spricht auch von der vulnerablen (verwundbaren) Phase. Das kann dann auch gefährlich sein, da dies eine schwere Herzrhythmusstörung zur Folge haben kann. Viele Arten der schnellen Herzrhythmusstörungen (Tachycardien, Tachyarrhythmien) lassen sich auf diesen Mechanismus zurückführen, darunter die sog. AV-Knoten-Reentrytachycardie, die AV-Reentry-Tachycardie (u.a. bei WPW-Syndrom), ventrikuläre Tachycardie etc. In diesen Fällen sollte man sich dringend bei einem Kardiologen vorstellen.

Aber auf deine eigentliche Frage: Eine der möglichen Ursachen für die Pause selbst ist die sogenannte "postextrasystolische Pause", die auf eine ventrikuläre Extrasystole folgt. Diese hat die doppelte Länge von dem Abstand zweier regulärer Herzaktionen. Es gibt jedoch noch weitere Erklärungen, wie einen Typ Wenckebach oder Typ Mobitz AV II°-Block. Wenns dich stört, in deiner Leistung einschränkt oder oft und regelmäßig auftritt, geh zum Hausarzt und lass dir ne Überweisung zum Kardiologen geben. Wenns alle 5 Jahre einmal auftritt, würde ich mir die Wartezeit in der Praxis sparen. ;)

Es kann aber auch sein, dass dein Herz allgemein langsam schlägt, was auch von einem bestimmten Trainingszustand her kommen kann. Ich selbst z.B. habe am Tag, wenn ich entspannt sitze, eine Herzfrequenz von etwa 45-50/min, zum Teil wurden bei mir kurz vor dem Einschlafen, während des Schlafes und kurz nach dem Aufwachen HF von 35/min gemessen. Das ist zugegeben schon echt wenig, hat aber keinen Krankheitswert, das ist ne Folge vom Ausdauersport.

Noch Fragen? Wenn ja, stell sie gerne...

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen :)

Antwort
von Orchinad, 91

Hallo, also ich habe das auch.  Und zwar meistens wenn ich mich entspanne.  Ich hab das oft.  Hab es auch schon abklären lassen.  Man hat das Gefühl,  dass das Herz einen Schlag aussetzt und dann mit einem Hammerschlag wieder einsetzt.  Bei einem Langzeit-ekg hatte ich davon über 300 in 24 Stunden.  Per herz-ultraschall alles abgeklärt.  Nicht krankhaft.  Haben viele Menschen. Bei mir tritt es gehäuft auf,  wen Stress und psychische Belastung wieder kaum zu ertragen sind und ich auch bei Entspannung nicht zur Ruhe komme.  Der Körper meldet sich dann eben auch.  Man sagt auch"es geht einem zu Herzen ".  Bei mir ist das jedenfalls so.  Aber abklären lassen solltest du es.  Du musst keine Angst davor haben.  Es tut nicht weh (EKG und Ultraschall),  aber dann bist du auf der sicheren Seite.  Aber ich hoffe ich konnte dir erst mal ein wenig die Angst nehmen. LG

Kommentar von MambaX ,

Angst habe ich nicht wirklich ich wollte eben nur wissen was das sein könnte und ob jemand Erfahrungen damit hat aber trotzdem danke für deine Hilfe. :)

Antwort
von AnthonyM, 104

Herzkrankheit ? Alleine, dass du sowas bekommst! Ich würde direkt zum Arzt gehen! Auf der Stelle. Es gibt verschiedene Anzeichen für Herzinfakte. Ich weiß nicht wie du das merkst, aber was ist das Gefühl dabei? Ich empfehle dir sofort einen Arzt!

MfG Anthony

Kommentar von MambaX ,

Das einzige was ich fühle ist das das Herz, bevor es aufhört, etwas stärker schlägt und dann auch stärker wieder anfängt als normal, deshalb merke ich es.

Kommentar von AnthonyM ,

Ok geh wirklich besser zum Arzt! Ich denke, du wirst von anderen hier auch nicht mehr als das als Antwort erwarten ^^ Wirklich geh besser zu einem Arzt und schildere Ihm alles. Es könnte was ernstes sein.

Kommentar von MambaX ,

Okay trotzdem danke. :)

Kommentar von AnthonyM ,

Kein Problem :)

Antwort
von Reality010, 80

Herzrhythmusstörungen: Unregelmäßiger Puls. Solltest du schon untersuchen lassen.  

Kommentar von MambaX ,

Okay werde ich machen danke. :)

Antwort
von Apfelmus1977, 70

Herzrhythmusstörungen.

Antwort
von Redgirlreloadet, 93

Das bleibt sicher nicht stehen auch nicht für eine Sekunde (das wäre dein Tot).

Antwort
von HULK291, 75

geh mal lieber zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten