Frage von TimK83,

Herstellung - Zusammensetzung von Stahl

Fürs Studium benötige ich dringend Hilfe...

Bei der Aufschlüsselung von Stahl sind ja versch. Stoffe wie Fe, Mg, C etc enthalten.

Wenn ich nun das Ferrum also übersetzt Eisen nehme, was genau ist dann damit gemeint?? Ist es das Eisenerz, "nur" Eisen also Eisenerz schon aufbereitet, oder? Ich kriege auf diese Frage einfach keine richtige Antwort, hab natürlich schon gegoogelt, in Wiki und versch. anderen Seiten, Aufsätzen gelesen.

Vielen Dank vorab!!!!!

Hilfreichste Antwort von arni007,

Hallo,

zunächst zur Gewinnung von Roheisen: Im Hochofen unter Verwendung von Erz, Zuschlägen und Koks. Zuschläge nehmen erdige Bestandteile auf. Koks verbrennt durch Zugabe von Heißluft teilweise und liefert die Schmelzwärme. Der Rest des Koks reduziert das Erz zu metallischem Eisen. Das Roheisen enthält ca. 4 % C. Für die Herstellung von Stahl wird das sog. Frischen angewendet (findest du in Wikipedia).

Antwort von arni007,

Die es sich bei Stählen um Eisenbasiswerkstoffe handelt ist der Hauptbestandteil folglich Eisen (Fe).

Antwort von ExFrustUser,

Dem Eisen wurden diese Stoffe zugefügt, da es sich wegen seiner (überwiegend physikalischen) Eigenschaften für die meisten Anwendungen im technischen Bereich nicht eignet (zu weich, zu wenig reißfest, zu wenig scherfest... usw.).

Zugabe verschiedener Stoffe verändern diese Eigenschaften und weiterhin werden dann auch die chemischen Eigenschaften verbessert ('rostfrei', härtbar - was ja aus der Kristallurgie erklärbar wird).

Kommentar von TimK83,

Hhhm, ok, wie formulier ichs anders...

Mein Werkstoff wird wie folgt aufgeschlüsselt:

Element Weight % C 0.26
Mn 1.65
P 0.04
S 0.05
Si 0.90

Aber damit komm ich ja nie auf 100%?!? Bei diesem Material handelt es sich um einen legierten Stahl. Was sind nun die restlichen 97,10%? Ist dies nun wiederrum Eisen oder Eisenerz?

Kommentar von Isegrimm,

Eisenerze sind ja im Wesentlichen Gemenge aus Eisenverbindungen, zum größten Teil Eisenoxiden und nichteisenhaltigen Gesteinen. Eisenerz kommt jedenfalls in den Stahl unverarbeitet nicht hinein.

Kommentar von TimK83,

Irgendwie hilft mir das alles leider nicht weiter... Die Angaben, die ich oben gepostet hab, wie verhält sich das denn nun? Woraus bestehen die restlichen 97,10%? Müsste es wirklich dringend wissen. Vielen Dank nochmals!

Antwort von bueten,

Stahlsorte – Wikipedia

Außerdem ist es üblich, Stahl nach seiner chemischen Zusammensetzung zu ... Wie ein Stahl vergossen ist, kann durch die nachfolgenden Kennungen ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Stahlsorte

Kommentar von TimK83,

Danke, dass hab ich auch schon gelesen. Aber Stahl "wächst ja nun auch nicht auf Bäumen"... Bzw. Stahl wird ja auch erst gefertigt, sprich frischen, Eisenschrott, Eisenerz etc., dabei und dafür brauche ich Hilfe..

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community