Frage von Unbekannt1337, 43

Herren Mode Anzüge in der Freizeit?

Tach Gemeinschaft! Mal eine Mode Frage ich trage gerne Anzüge mit offenem Jacket/Smoking dazu Schneeweiße Hemden oder auch gerne Weinrot, Glänzend Grau, ohne Krawatte ohne Fliege, Schuhwerk normale Anzugsschuhe (aber nicht zu spitz vorne eher abgerundet) lockere Frisur aber meistens kurz, ca 3 Tage bis eine Woche Bart. Egal ob normaler Einkauf bei Netto, Penny und Co, oder Abendessen beim Griechen. Ich bin knapp 25 Jahre, werde aber leider immer viele Jahre jünger geschätzt. Meistens 5 bis 10 Jahre. Oft werde ich belächelt, aber wieso?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 15

Hallo!

Zunächst -----------> ich (25) finde deine Art dich zu kleiden echt gut, zumal ich im Alltag meistens genauso herumlaufe (Berufskleidung; irgendwie kaufe ich meistens auch noch damit ein). Ich werde zwar eher 5-10 Jahre älter geschätzt, auch da ich recht groß bin & nicht unbedingt "ganz schlank", aber damit kann ich gut leben ;)

Ich rate dir, einfach so weiterzumachen.. bleibe deinem Stil treu, denn er hat Charakter, er zeigt dass du dir Gedanken machst & dass dir ein gutes, gepflegtes & stilvolles Erscheinungsbild wichtig ist ---------> weiter so, definitiv!!

Dass andere deinen klassischen Auftritt belächeln hängt damit zusammen, dass die Gesellschaft heute glaubt, man könne in ausgewaschenen Jeans & "sportlichen" Shirts/Schuhen überall aufkreuzen, sollte nur noch "locker wirken" usw., und Leute die wirklich Stil haben als zumindest sonderbar, eher aber als altmodisch und langweilig abtun. Diese Oberflächlichkeit muss man nicht unterstützen -------> ich kenne das & für mich ist genau das ein Grund, manchmal noch dicker aufzutragen als nötig ;)

Mach' weiter so :)

Antwort
von PrincessGaGaLis, 9

Du wirst wahrscheinlich belächelt, weil du eben so junge geschätzt wirst oder eben so jung wirkst. 

Aber ich finde deinen Style, ehrlich gesagt, gut. 😊

Antwort
von Rosalielife, 19

Super, du pflegst deinen ganz eigenen Style und solltest nicht daran zweifeln.

Wichtig ist, dass du dir gefällst und wie du das beschreibst, klingt das sehr spannend und hebt sich wohltuend von den Kapuzenträgern und Chucksschlappenden Zeitgenossen ab.

Es wird immer andere geben, die nur zu gern kommentieren. Sie sehnen sich nach dem Anderen, trauen sich aber nicht. Der, der das tut und so in erscheinung tritt, erinnert sie daran und wird heftig angegriffen oder ausgelacht.

Steh drüber. Mach dein Ding und lass die anderen reden!

Antwort
von Svitbert, 23

Wenn es Ihnen gefällt, dann sollten Sie dies beibehalten.
Lächle zurück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community