Herpes,wie ganz schnell loswerden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Melanie!

Ich leide schon seit ich denken kann an Herpes simplex. Als Kind war es ganz schlimm. Habe alle vom Arzt verschriebenen Salben durch. Die erste Anwendung war immer super, aber bei der zweiten hatte ich den Eindruck, dass sich die Bläschen an der Salbe regelrecht "vollfressen" und die Wirkung war nicht mehr gegeben.

Ich benutze heute Zahnpasta! Die trocknet die Bläschen schnell aus und ist immer im Haus.

Den Tipp mit dem Ingwer werde ich auch mal ausprobieren, den kannte ich noch nicht! Aber glücklicherweise habe ich schon einige Zeit keine Bläschen mehr bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herpes ist ein Zeichen von Lysin-Mangel.

Hol dir einfach L-Lysintabletten (=Aminosäure, Gegenspieler von Arginin) und nimm ein paar Tage welche ein, iss Parmesankäse und Thunfisch und meide Erd- und sonstige Nüsse sowie Schokolade.

Lies mal hier: http://dynamica-kurse.ch/?p=11150.

Das beste Mittel gegen Bakterien, Viren und Pilze ist kolloidales Silber, das ich mir mit meinem Silbergenerator selbst herstelle. Davon zweimal täglich einen Schluck und sowas kommt gar nicht erst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perrierle
18.10.2016, 08:56

"das ich mir mit meinem Silbergenerator selbst herstelle. Davon zweimal täglich einen Schluck und sowas kommt gar nicht erst."

Ist das ein ernster Kommentar? 

0

Herpes wird man nie mehr los, du kannst die Blasen schneller verheilen lassen durch auftragen spezieller Cremes. AM besten wirkt da aber Ingwer, kauf dir eine Ingwer Knolle, schneide ein hauchdünne Scheibe ab und halte diese eine Stunde auf die Blasen, das ganze brennt ein bisschen aber tötet die Blasen sofort ab. 

Ganz loswerden kannst du Herpes Simplex aber leider nicht, es wird weiterhin jede Gelegenheit eines schwachen Immunsystemes ausnutzen und diese lästigen Blasen generieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Herpescremes wie Zovirax und Produkte mit ähnlichen Inhaltsstoffen und Herpespflaster. 

Beides ist effektiv, aber Herpespflaster sind beim Tragen und Essen etwas ungewohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melanie097
17.10.2016, 14:19

Danke ich gucke mir das mal an:)

1