Frage von NiniNy, 21

Herpes vom knutschen und vorbehandlung?

  1. frage Ich bin seit ca 1nem monat mit meinem freund zsm. Wir küssen uns regelmäßig. Geht das dass man davon herpes kriegt? 2.frage. Über meiner oberlippe bildet sich ein schmerzender roter punkt und ich glaube das ist herpes. Ich habe mir jetzt eine herpescreme hinaufgetan. Hat jemand gute tipps wie ich den herpes vorbehandeln kann, sodass er nicht ausbricht? Bitte gute und hilfreiche antworten! Danke und lg nininy
Antwort
von Kandahar, 7

Wenn einer von euch einen ausgebrochenen Herpes hat und ihr euch küsst oder aus einem Glas/einer Flasche trinkt, dann kann sich der andere sehr leicht anstecken. Denn Herpes ist hochansteckend.

Wenn du merkst, dass ein Herpes im Anmarsch ist, dann musst du schon beim ersten Kribbeln eine entsprechende Salbe drauf tun. Das darfst du aber nicht mit den Fingern tun, sondern mit einem Wattepad. Bis der Herpes vollständig abgeheilt ist, ist Küssen verboten.

Vorbeugen kann man im Grunde nicht. Denn wenn man sich einmal mit dem Virus infiziert hat, dann trägt man ihn zeitlebens in sich. Er bricht immer dann aus, wenn deine Abwehrkräfte aus irgendeinem Grund herab gesetzt sind. Das kann bei einer Erkältung passieren, bei zu viel Stress oder zu viel Sonne, aber auch während der Regel und, und, und ...

Antwort
von Znorp, 8

1. Wenn dein Gegenüber Herpes hat besteht die Wahrscheinlichkeit das du den auch hast, sogar eine sehr grosse.

2. Herpes bleibt für immer, ein mal im Körper, immer im Körper. :)

Antwort
von Akka2323, 8

Wer Herpes hat, kriegt es nie wieder los. Und es ist ansteckend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten