Frage von Tivan, 40

Herpes oder Pickel Ungewiss?

Ich bin 16 Jahre alt, hab defenitiv niemanden geküsst der Herpes hatte und seit jetzt ungefähr einem Tag im roten Mundwinkel ne Rötung. Normalerweise würd ich einfach davon ausgehen das es Herpes ist, jedoch hab ich niemaden geküsst in meinem ganzen Leben der Herpes hat, noch hatte ich auffäligen Körperkontakt in den letzten Tagen.

Außerdem fehlen mir auch die klassischen Bläschen, es sieht mehr wie eine aufgeplatzte Blase aus. Außerdem hatte ich dort die Tage etwas aufgekratzt und weg geworfen was ja bei Hereps so nicht möglich ist.

Danke für die Antworten

Antwort
von wurstbemmchen, 15

Eingerissene Mundwinkel kann man auch durch Vitaminmangel bekommen. Bei Herpes fühlen sich die Lippen meist auch trocken an.

Antwort
von Mikey86, 15

Hi

Hmm.. Um das genau beurteilen zu können müsste man es angucken.

Herpes im übrigen, ist ein vitaler Infekt, der durch das simplex Virus verursacht wird. Dieses bekommen Kleinkinder mit den Windpocken auch spitze blatern genannt. Der Virus nistet sich im Rückenmark ein und bleibt ein lebenslang dort. Durch verschiedene Auslöser zB Stress, zu viel Sonne etc kann das erneut ausbrechen. Muss daher also nicht zwingend durchs küssen sein.

Bläschen aufgekratzt? Hmm wenn es nicht weggeht oder sogar mehr wird, würd ich mal zum Arzt gehen. Der kann dir dann eine Salbe geben, sollte es sich tatsächlich um Herpes handeln.

Alles gute

Antwort
von Parii786, 23

Hast du schmerzen?  Das kann ne bakterielle Infektion sein. Hatte ich nämlich auch. War dann beim Hautartzt

Kommentar von Tivan ,

dauerhaft nicht. Ich fühle aber Rachenschmerzen, was ja nicht zu den Symptomen von herpes gehört. Außerdem tut es weh wenn ich den Mund spreitze aber nur ganz kurz und leicht. im Mund innnenraum direkt kann ich nichts erkennen

Kommentar von Parii786 ,

Also falls es dicker wird kann es ne Infektion sein. Ist aber nicht so schlimm. Also lass mal das am besten untersuchen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community