Frage von RayHem, 23

Herkunft Identität?

Wir haben eine Problemfrage: Inwiefern bestimmt unsere Herkunft unsere Identität. Aber wir hab grosse Probleme bei der Beantwortung der Frage und es ist sehr schwer im Internet zu diesem Thema zu recherchieren.

Antwort
von Suboptimierer, 9

Der Teil von dir, der durch Erziehung geprägt wurde, ist abhängig von der Kultur der Erzieher. Erzieher können Personen mit "Erziehungsauftrag" sein (Eltern / Lehrer), oder aber Personen sein, die einfach durch den Austausch und gemeinsamen Erlebnissen prägen (Freunde, Klassenkameraden,...).

Ich denke aber, dass es tief in jedem Menschen ein "Ich" gibt, von dem jeder sagen kann (der es ausfindig machen konnte): "Das war ich, das bin ich und das werde ich immer sein."

Die umgangssprachliche Identität hängt aber (leider) wenig von dem ab, wie du dich wahrnimmst, sondern von dem, wie du wahrgenommen wirst, vom Kontext also.

Antwort
von Hamburger02, 5

Unsere Idendität wird sehr stark von dem beeinflusst, was wir als Kinder von unseren Eltern oder der Umgebung lernen.

Das sieht man extrem an der Religion, die ein wichtiger Bestandteil der Idendität ist. Welcher Religion jemand anghört ist fast ausschließlich von der Religion der Eltern abhängig. Es sind nur wenige, die sich von den Vorgaben der Eltern lösen können und ihre eigene oder auch keine Religon wählen.

Antwort
von Eselspur, 7

Ich sehe das so: 

Unsere Herkunft (also die Art, wie wir erzogen worden sind, der Ort wo wir aufgewachsen sind...) ist das erste Material, aus der wir selber unsere Identität bauen. Wir geben weiteres material dazu - und verwerfen einen Teil des Grundmaterials. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community