Frage von kreativername95, 115

Herdplatte überhitzt - Sicherung raus - Gefahr?

Hi,

hab grade meine Pfanne aufm Herd stehen lassen und dann vergessen. Nach ein paar Minuten ist dann die Sicherung rausgeflogen. Als ich in die Küche kam, fiel mir dann auf, dass ich die Pfanne vergessen hab. Beschichtung natürlich dahin und ne rotglühende Herdplatte. Pfanne zur Seite gestellt.

Habe eben eine andere Platte angeschaltet, um das Essen zuende zu kochen und hab beim einschalten ganz kurz sone Art Knistern gehört (kann aber auch Überempfindlichkeit/Einbildung aufgrund des Schreckens seien)

Kann ich den Herd/ die Herdplatte bedenkenlos weiter benutzen oder kann das irgendwelche "folgeschäden" haben? Habe leider keine Ahnung von Elektronik und co und würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

Herd von AEG schon einige Jahre alt

Und wenn wir schon beim Thema Elektronik sind:

Fast immer, wenn ich die Fritteuse in die Mehrfachsteckdose einstöpsel, dann blitzt es da blau raus. Ist das "normal" weil die Kontakte sich mit dem eingeschalteten Kreislauf verbinden oder sollte das eigentlich nicht so sein?

No name Steckdose, paar Jahre alt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, 89

Hallo kreativername95

Warum die Sicherung rausgeflogen ist ist mir schleierhaft. Wegen Überhitzung der Platte fliegt keine Sicherung. Du schaltest die Platte das nächste mal ein, wenn die Sicherung wieder fliegt brauchst du einen Elektriker.

Die Fritteuse hat einen Funkentstörfilter, da kann es beim Einstecken in die Steckdose einen Funken geben.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Antwort
von kliklu, 80

Wenn du dir unsicher bist frag am besten bei deinem Elektriker nach, der wird am besten wissen, was zu tun ist

Zu der Steckdose: das ist normal, ist mir auch schon öfter passiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community