Frage von GrothBenjamin, 3

Herangehensweise Wirtschaftsrechtfälle?

Ich besuche eine Fortbildung zum Betriebswirt. U.a. lerne ich dort Wirtschaftsrecht. Wie gehe ich optimal die Fälle (in der Klausur) an um z.B. die Nichtigkeit einer Willenserklärung herauszufinden, zu begründen und mit dem entsprechenden Paragraphen zu beschreiben?

Antwort
von MagicFCKBohne, 2

Zuerst nennst du nocheinmal den Sachverhalt in kurzen Sätzen, um was es eigentlich geht. Danach suchst du zum Fall die passende Rechtsgrundlage heraus. Einfach vorne im Inhaltsverzeichnis blättern. Danach kommst du zu deinem Ergebnis. Dort erklärst du anhand der genannten § die du in der Rechtsgrundlage genannt hast den Sachverhalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community