Frage von Hella338, 71

Help please :) :) :) Zufall?

Hey Also : Vor ein paar Jahren ist mein geliebter Opa verstorben , einen Tag dannach fand ich ein verletztes Lamm auf einer Wiese und kümmerte mich darum , immer wenn irgendein Tier oder Mensch gehen muss , taucht ein anderes neues Tier auf bei dem ich Trost finde! Ist das reiner Zufall oder was ist das ? Bitte viele Antworten , danke im voraus...

Ps: ich bin sehr mit Tieren verbunden und ich bilde mir das ganze hier nicht ein 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimeIsMyMoney, 23

Es gibt sicher mehr Dinge zwischen Himmel und Erde als wir denken, aber vielleicht suchst du unterbewusst  nach diesen Tieren. Vielleicht merken diese auch wie du dich fühlst, den Tiere sind wenn es um Emotionen geht oft feinfühliger als so mancher Mensch, und kommen deshalb zu dir.

Antwort
von SneakyBastardo, 27

Ich denke nicht dass das Zufall sein kann, da steckt definitiv eine höhere Kraft dahinter. Ich denke dein Phänomen nennt sich "Rad des Lebens", man wird nach dem Tod als neues Lebewesen wieder geboren und kehrt zu seinen geliebten Menschen zurück weil man nicht ohne sie Leben kann. Ich denke das verletzte Lamm ist ein Zeichen für deinen Opa der mehr Pflege benötigt hätte, da er diese von dir nicht bekommen hat, starb er. Kümmere dich bitte besser um das Lamm als um ihn, sonst wird es dich auch bald verlassen :) Gott gibt dir eine zweite Chance, nutze sie 

Kommentar von Mignon3 ,

Ich denke das verletzte Lamm ist ein Zeichen für deinen Opa der mehr Pflege benötigt hätte, da er diese von dir nicht bekommen hat, starb er.

Es ist total verantwortungslos und zusätzlich noch völlig falsch, dem Fragesteller solchen Unfug einzureden und zu unterstellen.

Kommentar von SneakyBastardo ,

Verantwortungslos ? Nein, ich sage ihr was sie hören muss, nicht das was sie hören will wie du es tust Schätzchen. Gott gibt ihr eine zweite Chance die sie wegen dir nicht nutzen wird

Kommentar von Mignon3 ,

:-))) Es gibt viele völlig Verblendete und ich kann nur hoffen, dass der/die Fragesteller/in deine Antwort als solche begreift.

Antwort
von Mignon3, 21

Jeder bewältigt seine Trauer anders. Du tust es, indem du andere, teilweise sogar hilfsbedürftige Tiere siehst. Das ist völlig legitim. Du mußt nur aufpassen, dass du den Bezug zur Realität nicht verlierst.

Kommentar von SneakyBastardo ,

Hör auf ihr solchen Bullshit zu erzählen, der Bezug zur Realität liegt klar vor und ist definihttps://de.wikipedia.org/wiki/Eigenbetriebrständlich und legit, dass dies lediglich eine Trauerbewältigung ist, ist absoluter Bullshit, es ist das Rad des Lebens

Kommentar von Mignon3 ,

Hahaha! Du glaubst wirklich alles, was im Internet zu lesen ist, ohne es kritisch zu hinterfragen??? :-)))) Leider sterben die naiven Gutgläubigen nie aus. Denke mal nach! :-)

Kommentar von SneakyBastardo ,

ich habe nachgedacht , außerdem hab ich mir das sogar selbstüberlegt :o  find ich jz echt nich nett von dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten