Help meeee, was kann das nur sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Thrombose sind diese Schmerzen die du auch beim gehen spürst und es ist nicht so ein "krampfender" Schmerz...
Aber wenns nicht besser wird einfach mal abchecken lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duweischhht
24.05.2016, 01:19

Vielen dank für die schnelle Antwort :) Ich suche aufjedenfall die Tage einen Arzt auf, wenns nicht besser wird.

0
Kommentar von polenaa
24.05.2016, 01:19

Klaro :) gute Besserung :)

0

Krämpfe kommen meist von Magnesiummangel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du hast einfach in diesem Moment einen Krampf. Da du aber immernoch schmerzen hast würde ich vielleicht noch so ein bis zwei tage warten und dann zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duweischhht
24.05.2016, 01:20

Vielen dank für die schnelle Antwort. Ich werde aufjedenfall einen Arzt aufsuchen wenn es die Tage nicht besser wird.

0

Hallo Duweischhht, Du brauchst keine Angst zu haben, dass es eine Thrombose ist. Die Symptome sprechen eher für einen Wadenkrampf.
Deswegen mußt Du auch keinen Arzt aufsuchen.
Bei Wadenkrämpfen hat sich die Einnahme des Antistress-Minerals  Magnesium bewährt (z. B. Magnetrans, rezeptfrei aus der Apotheke). Durch den Krampf verspürst Du nun eine Art Muskelkater. Durch Magnesium entspannt sich die Muskulatur wieder.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung