Frage von flourdelacour, 31

help help.. Studienplatzvergabe?

Ich mach das mal in Stichpunkten um gleich auf den Punkt zu kommen...

-80 Studienplätze zu vergeben

-Ca. 1300 Bewerber

-Die Bewerber bis Rang 254 werden Berücksichtigt

-Ich bin auf Rang 280

-16 Wartesemester

-mein Durchschnitt 2,2

( man kann sich nur für das Wintersemester bewerben :/) PS.: letztes Jahre war der NC bei 1,9

Wie stehen die CHANCEN reinzukommen bzw wie lang müsste ich warten?

Ich hoffe Du kannst mir weiter helfen, wenn ja, schreib mir bitte.

Vielen Dank Im Voraus!!!

Antwort
von susicute, 5

Hi,

poste mal den Link zur entsprechenden Tabelle/ Information.

Wenn 80 Plätze zu vergeben sind, wie konnten denn dann 254 Bewerber angenommen werden? Irgendetwas stimmt nicht.

Wenn im Auswahlverfahren nach Wartesemester die Zahl der erforderlichen Wartesemester bei 16 liegt, dann kommst du nicht drumherum so lange zu warten.

Natürlich immer vorausgesetzt, dass sich bei der Anzahl der Bewerber und der Zahl der Studienplätze nicht wesentlich etwas ändern.

Lg Susan

Kommentar von flourdelacour ,

Bild ist in einem weiteren Kommentar 

Kommentar von susicute ,

Hallo fleurdelacour,

Ist diese Tabelle denn der Bescheid nach der ersten Zulassungsrunde oder ist das Nachtrückverfahren bereits abgeschlossen? Denn an der Tabelle an sich ist eigentlich nichts komisch. Ich habe mich nur gewundert wo die Info mit den 80 Plätzen herkommt. Wenn in der ersten Runde 258 Bewerber zugelassen werden, dann muss es auch für alle zugelassenen Bewerber einen Studienplatz geben. Wenn das Nachrückverfahren bereits abgeschlossen ist sieht die Sache natürlich anders aus. Deine Informationen sind leider etwas unvollständig.

Wie dem auch sei... Wenn du nicht nachrückst/ nachgerückt bist, bleibt nur der Weg über die Wartesemester. Und wenn diese bei 16 liegen, hast (aktuell) 8 lange Jahre vor dir. Also entweder nach einer Alternative suchen, oder einen Plan machen wie du diese Zeit sinnvoll überbrückst.

Viel Erfolg!

Susan

Kommentar von flourdelacour ,

Ich habe bereits eine andere Alternative gefunden. Ich habe mich direkt bei der Hochschule informiert, die haben mir gesagt, dass nur 80 Studienplätze vergeben werden und es gab kein Nachrückverfahren. Hab ebenfalls gefragt, ob ein Tausch möglich ist, da zwei Bekannte von mir eine Zusage bekommen haben, jedoch diese Plätze nicht besetzen werden. Dies ist aber leider nicht möglich, wurde mir mitgeteilt. Hätte doch ein Härtefallantrag stellen sollen, da ich meine Großmutter pflege und ich gezwungen bin in der nähe zu studieren... :/ oh man. Danke Dir, dass ist sehr nett!

Antwort
von flourdelacour, 4

Hier ist das Dokument 

Kommentar von flourdelacour ,

Ich fand es auch komisch und hab deshalb nach gefragt und die Hochschule meinte, dass nicht alle die bis Rang 254 stehen den Studienplatz annehmen.... Und deshalb soviele Ringen berücksichtigt werden 

Ziemlich komplizierte Sache... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community