Hellere Haut durch einen besseren lifestyle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz Helle Haut hat nicht gerade mit gesunder Lebensweise zu tun . Entweder eher umgekehrt z.b.bei einem Eisenmangel hat man eine ganz helle Haut oder eben mit der Genetik. Hellere Leute ,können eine etwas dunklere Haut durch Sonnenstrahlung bekommen . Als dunkle Person eine helle Haut kriegen ist nicht möglich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deine Haut nicht heller machen als sie von Natur aus ist.

Du kannst nur dafür sorgen, dass du keine ungesunde Bräune bekommst. Das bedeutet: Konsequenten Lichtschutz, jeden Tag, 365 Tage im Jahr. Mindestens LSF 15, besser mehr, jeden Morgen, für den Rest deines Lebens.

Inzwischen bekommst du genügend Tagescremes mit Lichtschutz. Die sind meist besser als die Sonnencremes, weil die meisten Sonnencremes leider Alkohol enthalten - sogar die "ultra sensitive"-Produkte und die für Babys. Keine Ahnung, was sich die Firmen dabei denken. Alkohol zerstört die Hautbarriere und fördert die Hautalterung - genau das, was der Lichtschutz eigentlich verhindern soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Ernährung und Sport haben mit der Pigmentierung deiner Haut nichts zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst also, dass gesunde Menschen eine helle Haut haben und ungesunde eine dunkle Haut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
27.04.2016, 19:36

Na ja, so ganz falsch ist das ja nicht. Wenn die Haut durch Sonneneinstrahlung dunkler wird, ist das ja bereits ein Lichtschaden, das Risiko für Hautkrebs steigt und die Faltenbildung wird gefördert.

0

Was möchtest Du wissen?