Frage von Dedate, 29

Hellblonde Haare anders färben?

Hallo,

also ich habe von Natur aus sehr sehr helle und leider auch sehr sehr feine Haare. Ich weiß zwar, dass meine Haare beim Färben total schnell kaputt gehen und ich am besten gar nicht mit ihnen machen sollte, aber ich hätte so gerne mal eine Veränderung. Ich habe mir vor einer Weile Strähnchen reinmachen lassen (zwei Farben, sehr helles Blond und ein etwas dunkleres Blond). Leider sind mir einige Haare danach abgebrochen, ansonsten find ich die Farbe aber nicht schlecht. Allerdings ist es doch immer noch etwas wenig Veränderung für meinen Geschmack. Ich möchte jetzt meine Haare noch eine Weile in Ruhe lassen und etwas rauswachsen lassen, bin aber jetzt am überlegen, was ich machen könnte.

Ich schwanke zwischen Blond oder etwas Dunklerem. Kann man eh schon sehr helle Haare einfach Blond überfärben? Ohne sie aufzuhellen? Damit es einfach eine schöne goldige einheitliche Farbe wird und nicht so helles Straßenköterblond? Und wie sieht es aus mit Balayage? Geht das auch bei sehr hellen Haaren?

Ach ja, Augenbrauen habe ich leider auch sehr helle...

Ich freue mich über alle Tips und Anregungen, danke :)

Antwort
von gehweg, 10

Informier dich mal über Cellophanes von Sebastian Professionals (am besten den Friseur machen lassen). Das sind tönende Haarkuren, die eine ganze Weile halten und die Haare nicht kaputt machen. Heller geht nicht, aber ein schönes Gold oder Honigblond, sogar Kupfer und Brauntöne gehen damit.
Um heller zu werden reicht bei ungefärbtem Haar auch eine Färbung und die ist viiiel weniger schädlich als Blondierung.

Antwort
von urs53, 15

Wenn du sehr helle Haare hast, wäre eine Veränderung eher ein warmes Braun, evtl. Hellbraun. Wie lang sind deine Haare jetzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community