Frage von lblmr, 33

Helix Schmerzen nach 7 Monaten?

Ich habe meinen Helix seid 7 Monaten. Ich habe ihn nach 5 Monaten vom 1. Stecker zu einem Ring gewechselt. Und ich habe hinten und vorne am "Loch" Wildfleisch. Es tat eigentlich gar nicht mehr weh. Seid ca. Einem Monat tut es wieder weh, es kommt (ich glaube) Wundflüssligkeit raus, ich kann nicht mehr auf dem Helix liegen, etc. Ist das normal? Meine Freundin die sich den Helix am gleichen Tag beim gleichen Piercer hat stechen lassen, war jetzt bei einem anderen Piercer und musste ihren Helix jetzt raus machen. Kann das bei mir auch sein, dass es einfach daran liegt das es schlecht Gestochen wurde? Ist das normal mit den Schmerzen?

Antwort
von Judiii, 21

Ein Helixpiercing hat eine sehr lange Heilung. Du kannst so von 6-12 Monaten ausgehen.
Meins, das ich seit November hab, zickt jetzt erst nicht mehr

Kommentar von lblmr ,

Kann es auch sein, dass ich den Stichwahl wieder aufgerissen habe, als ich den Helix gewechselt habe? Und es kann dann auch immernoch sein das da diese keimt gelbliche Wundflüssligkeit raus kommt?

Kommentar von Judiii ,

Kann gut sein, dass der Stichkanal wieder offen ist.  
Solange das Piercing nicht rot ist, poch und der Eiter fies riecht ist alles gut :)
Einfach in Ruhe lassen, nur mit einem feuchten Q-Tip den Schmodder abnehmen

Kommentar von lblmr ,

Dankeschön 🙂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community