Helix schießen lassen? & was kann genau schlimmes passieren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bezahl lieber 35€ mehr. Als ich mir meinen das erste mal hab machen lassen, wurde er auch geschossen (schon ein paar Jahre her & da hatte ich davon noch keine Ahnung). Extreme Schmerzen, Knorpel "zertrümmert" & dadurch einen komischen Huckel neben dem Loch gehabt.
Hab den damals raus genommen & mir 1 Jahr später stechen lassen. Erstmal tat es nicht so sehr weh (eigentlich kaum) & danach war alles top.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe mir heute ein Helix schießen gelassen. Es war sehr spontan aber ich kannte, den deswegen hatte ich kein schlechtes gefühl. Ich finde es wunderschön und es tut mir Jetzt nach einem Tag fast garnicht mehr weh obwohl ich schon etwas Schmerzempfindlich bin

Ja es sind zwar 99% gegen das schießen aber um ehrlich zu sein kenne ich keine Leute persönlich bei denen es beim schießen schief gegangen ist ;) ich hoffe dass ich dir helfen konnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einmal könntest du evtl Allergisch gegen diese tropfen (die man meisten darauf tun muss damit es sich net entzündet) oder so Allergisch sein und dadurch könnte es sich Entzünden und/oder anfangen zu Eitern...
Es is richtig ätzend ich hatte das bei meinen Ohrringen... aber ich denke falls du schon Ohrringe hast dürfte das kein Problem sein.
Und abgesehen davon das es sich natürlich auch so Entzünden kann wüsste ich nich was noch schlimmes passieren könnte
Hoffe ich konnte ein bissel helfen

LG kukukskind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kukukskind
27.04.2016, 22:11

und okeii ich muss gestehen dass ich etwas voreilig war und den tieferen Grund der Frage garnich wahrgenommen habe:3

0
Kommentar von Mellix99
27.04.2016, 22:13

entzünden kann sich sowas beim schießen und beim stechen, Desinfektionsmittel soll das Risiko verringern. Was du also genau mit tropfen meinst, ist mir sonst unklar

0
Kommentar von kukukskind
27.04.2016, 22:15

Ich musste bei meinen Ohrringen am anfang so tropfen auf das Loch tun damit es sich nich entzündet...Was es schließlich doch hat... also es waren meine ersten und so medizinische Dinger...ka

0

Der Knorpel kann splittern, das sieht nicht hübsch aus. Außerdem kannst du bei jemandem der sowas schießt davon ausgehen, dass derjenige keine Ahnung hat. Hab mir damals eins schießen lassen, ist zum Glück gut gegangen, aber es sitzt extrem schief. Im Nachhinein wäre es mir die 35 Euro mehr wert gewesen. Denk daran, Du willst deinen Körper sicher verschönern. Das sollte das Geld auch wert sein :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber mehr Geld ausgeben als am Ende das Dilemma zu haben.. Lass es stechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall nicht schießen lassen. Das kann bei dir schief gehen und dann hättest dir gewünscht 35€ mehr gezahlt zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir ein Ohr lieb ist, sind mit die 35 Euro mehr lieber. Es wäre unschön wenn der Knorpel splittern würde. Zudem der das schießen würde hat dazu zu 98% keine Ahnung davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein guter Preisunterschied... und das Geld sollte dir deine Gesundheit wert sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

35€ hin oder her... denk an deine Gesundheit!! Es wird schon seine Gründe haben warum das schießen "verboten" ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung