Frage von Athary01120, 50

Helix-Piercing rot und entzündet. Was tun?

Ich habe mir vor einem Monat ein Helix stechen lassen und bekomme am 4.1. ( also in 3 tagen ) meinen Ring zum wechseln da ich im Moment einen Stein Trage aber gerne einen Ring hätte. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ging immer alles gut und ich hatte keine Probleme mit dem Piercing aber seit gestern hat es auf einmal begonnen Weh zu tun und die gesamte Rückseite um das Helix ist knallrot und angeschwollen. Da ich den Termin zum wechseln aber nicht verschieben kann , aber auch bezweifle das man ein neues reingeben kann wenn es entzündet ist wollte ich wissen ob jemand Ratschläge hat wie es zumindest bis zum 4.1  ein bisschen besser abheilt. Danke für anzworten. 

Antwort
von SunshineHorse, 34

Kühlen und Ruhe bewahren .
Ncht mit Händen dort dran gehen !
Und dann in den nächsten 2 Tagen einen Hautarzt anrufen und besuchen . Ruf doch bei demjenigen an , der ihn dir gestochen hat .

Antwort
von auchmama, 23

Wie schlimm die Entzündung ist, kannst Du nur selbst beurteilen. Tut es sehr stark weh, solltest Du ins Krankenhaus gehen - aus jeder Entzündung kann auch eine schlimme Sache werden und man sollte das nie auf die leichte Schulter nehmen!

Bitte nicht mit den Händen dran rum spielen und Du wirst doch hoffentlich auch was zum Desinfizieren da haben!?

Gute Besserung

Antwort
von kekskuchen1, 27

Versuchen zu kühlen und zum Hautarzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten