Frage von BXX33, 54

Helix eitert tut weh und rot raus nehmen?

Helix ist angeschwollen und rot eitert und mein Ohr ist angeschwollen und warm ich habe es am 04.02 stechen lassen ich desinfierze es mehrmals am Tag mit einer Lösung die ich vom dem Laden   bekommen habe in der Zahnarzt Praxis in der ich arbeite desinfiziere ich es mit h2o2 und Alkohol und mache immer das eitert sauber mache ich alles richtig oder alles falsch 😂?

Antwort
von Sheguey, 17

Lass das H2o2 und den Alkohol weg. Nimm bitte nur die Lösung die dir der Piercer mit gegeben hat. Ein neues Piercing sollte nie mit H2o2 oder Alkohol gereinigt werden. 

Alkohol reizt den Stichkanal und H2o2 empfehle ich nur, wenn sich man Piercing "wildes Fleisch" bildet.

Am besten du nimmst dir 2x tag ein Wattestäbchen mit warmen Wasser und machst die Kruste weg. Danach nimmst du die Lösung vom Piercer und machst die mit einem sauberen Wattestäbchen.

Man sollte es generell den ertsten 2 Wochen nach dem Piercen täglich desinfizieren. Danach nur alle 2-3 Tage.

Antwort
von HelftMir123, 10

Hört sich nach einer Entzündung an (wenns wirklich Eiter und nicht nur Wundflüssigkeit ist)  - wieso doktorst du selbst dran rum an statt zu deinem Piercer zu gehen? Du überpflegst das Helix und nimmst mehrere verschiedene Mittel durcheinander...

Lass den Alkohol auf jeden Fall weg und entscheide dich für ein Pflegemittel. "Mehrmals am Tag" kann schon zu viel sein, öfter als 2 bis höchsten 3 Mal am Tag solltest du keines der Mittel anwenden. Als Pflegemittel eignet sich z.B. Octenisept, ProntoLind, H2Ocean etc. eines davon wird vermutlich auch das Mittel sein, das du von deinem Piercer bekommen hast.

Da (vermutlich, lass es auf jeden Fall von deinem Piercer bestätigen/prüfen/untersuchen) eine Entzündung vorliegt kann dir Tyrosour (Lokalantibiotikum) helfen. Dann solltest du alle anderen Mittel erst mal weg lassen und nur Tyrosour nehmen.

Den Eiter kannst du entfernen, dabei solltest du aber darauf achten, dass du nur mit sauberen Händen hinfasst und etwas fusselfreies zum wegwischen nimmst. Nicht den Schmuck bewegen/drehen. Auf keinen Fall den Schmuck entfernen.  Und ab zum Piercer mit dem Helix ;)

Antwort
von ririririri, 21

Häng mal alles in kamillentee^^ hilft echt bei entzündungen :)

Antwort
von Pizza1313, 26

Hallo erstmal :) Habe selber einen Helix Pirecing!
Geh bitte zuerst zu deinem Piercer. Der macht es dir, wenn es sehr schlimm ist auch selber raus. Alleine daran rumpfuschen ist nicht so gut. Kauf dir ,,Octenisept'', das tut beim desifnizieren nicht weh. Bei mir war es jeden Tag 2x desinfizieren.

Gute Besserung

LG

Kommentar von BXX33 ,

Vielen Dank für deine Hilfe 

Ja werde ich aufjedenfall machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten