Frage von littlelis2000, 59

Helix- Hilfe, alles falsch gemacht!?

Hallo zusammen,
Ich bin gerade auf einem Austausch in Chile und habe mir hier einen Ohrloch oben am Knorpel stechen lassen. Ich hatte das schon länger vor- und meine Austauschschülerin meinte, sie kenne einen guten Piercer. Sie hat sich dort schon 4 Ohrringe stechen lassen und es hätte sich nie was entzündet. Super, dachte ich mir... aber ich habe wohl einen Großen Fehler gemacht.

Das es nur ein kleiner, unprofessioneller  Laden war, hatte ich zu spät gemerkt und schon war der Ohrring drin. Erst war alles gut, bis ich im Internet recherchiert habe.... und herausgefunden habe, dass man auf keinen Fall schießen lassen soll! Und...  Er wurde geschossen: Erster Schrecken. Als nächstes ist mir aufgefallen, dass der Stecker einen Verschluss aus Gummi hatte (garantiert kein "Medizinohrring") und dann, dass ich gar kein Octanisept (oder wie das nochmal heißt) bekommen hatte. Verdammt. In der Apoteke könnte man das hier auch nicht kaufen (meine Austauschschü. meinte man brauch sowas doch nicht und dass man das hier nicht verwendet) und ich habe nur eine Art Bepanthen bekommen... In ein paar Tagen fliege ich wieder nach Deutschland, bin danach aber direkt 2 Wochen in Spanien am Strand! Und nun ist mein Ohr wie zu erwarten ziemlich angeschwollen und rot. :( Ja, das ist alles super dumm von mir gewesen, aber das weiß ich jetzt auch.. Ich habe nur ein paar fragen:
Klar, sobald ich in Deutschland bin kaufe ich mir das Desinfektionsmittel für Piercings... Aber was ist mit dem Stecker? Sollte ich zu einem guten Piercer gehen und mir dort einen hochwertigen einsetzten lassen? Oder geht das nicht, weil der stich so frisch ist... Besonders wenn es geschwollen ist.... Was mach ich nun? Und soll man den Ohrring eigentlich drehen oder nicht? (Nie eine Antwort gefunden) ist es sehr problematisch im Meer schwimmen zu gehen-oder ist Salzwasser weniger schlimm als Chlor?

Vielen Dank, Lissy (16 Jahre)

Antwort
von Judiii, 42

Beim Piercer nen ordentlichen Stecker einsetzen lassen und Desinfektionszeug besorgen. Bloss nicht drehen, könnte alles nich schlimmer machen!
Und schwimmen im Meer ist die nächsten 4-6 Wochen tabu.
Besser vorher informieren

Antwort
von DerServerNerver, 59

Geh am besten zu einem guten Piercer oder Arzt (das zahlt dann vllt die Krankenkasse) und besprich das dort.

Antwort
von nowka20, 12

lasse dir einen "ordentlichen" stecker einsetzen

Antwort
von stonedE, 26

Ich bin Grad auch in meiner Heimat :P also allgemein hätte ich das in so einem kleinen Laden wie du sagst nicht gemacht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community