Frage von Julian2000k, 12

Heliozentrisches Weltbild; welche Probleme ergaben sich durch die neuen Weltbilder bzw Wissen?

Hey, ich habe momentan das Heliozentrische Weltbild als Thema... Darunter wird gefragt welche Probleme sich ergaben als es neue Weltbilder gab.. für den Glauben ( Kirche) und der Wissenschaft... Weiß jemand zufällig was oder hat jemand darüber bereits ein Referat gemacht? Freue mich auf jede Antwort.. Schönen Tag noch euch :) stay fresh.

Antwort
von dasistsparta5, 11

Also wissenschaftlich ergab sich zunächst das Problem, dass man von perfekten Kreisbahnen der Planeten um die Sonne ausging. Daher wichen die Berechnungen etwas von den Beobachtungen ab. Das Problem konnte erst Keppler lösen, indem er  elliptische Kreisbahnen einführte.


Im religiösen Sinn ergab sich das Problem,  dass dieses neue Weltbild dem religiösen Weltbild widersprach, dass die Erde den Mittelpunkt des Universums darstellt, denn es konnte ihrer Meinung nach für den Menschen, als Krone der Schöpfung, keinen anderen Platz im Universum geben als das Zentrum. Für die Kirche war dieses Weltbild Häresie.

Kommentar von matmatmat ,

Und dazu kommt noch, das die Kirche der Meinung war, daß man unfehlbar sei und die Bibel das Wort Gottes. Wenn es dann plötzlich unumstößliche Fakten gibt die jeder nachprüfen kann die dem Widersprechen ...

Da gibt es im Wikipediartikel einen langen Absatz zu...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten