Frage von mrssalihi, 307

Helicobacter-pylori-Gastritis hilfe?

Also ich habe seit knapp einem Jahr dir Helicobacter Bakterien, habe schon sämtliche Antibiotika eingenommen inklusive ZacPac und habe in diesem einem Jahr über 160 Tabletten zu mir genommen teilweise auch mit 1000mg.. Das Problem ist dass ich nun ab heute wieder mit weiteren Tabletten anfangen muss, die nicht gerade klein sind. ( 3 verschiedene Tabletten) .. Da bis jetzt nicht eine einzige Behandlung geholfen hat und die Bakterien immernoch vorhanden sind. Ich bin am verzweifeln da ich eigentlich null der Tabletten - Typ bin.. Gibt es auch eine andere Möglichkeit wie man die Bakterien auf natürliche Art und weise bekämpfen kann als mit Antibiotika..? 😢

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ArduinoMega, 260

Manuka- Honig wirkt wie jeder Honig antibakeriell, er soll aber besonders stark sein. Da du Antibiotika einnimmst, bitte den Arzt fragen.

Antwort
von LORYS13, 57

Geht es dir mittlerweile besser?

Kommentar von mrssalihi ,

nein leider nicht :/

Kommentar von LORYS13 ,

Was hast den du für Symptome?

Kommentar von mrssalihi ,

Magenbeschwerden, Füllegefül, Übelkeit, komischen Geschmack im Mund, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen etc.. habe auch vor kurzem ne erneute Magenspiegelung gemacht naja man sagt mir , mir kann man nicht mehr helfen mit Tabletten, da ich alle schon durch habe...

Antwort
von Windlicht2015, 238

Versuche es mit Cystustee!

http://www.cysticus.de/aktuelles/cystus-tee.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community