Frage von Fabricio87, 63

Helicobacter, hat jemand dieses Bakterium?

Hatte jemand durch dieses Bakterium im gesamten Bauch schmerzen, ganzer Darm?

Antwort
von WeltWunderGang, 28

Ich hatte letztes Jahr diese Bakterien im Magen. Bei mir haben sich die Bakterien übers Blut im Körper verteilt, ich hatte gelenkschmerzen, Fieberschübe, das Gefühl wie wenn ich total erkältet wäre, matt und müde, immer wieder Magen und Darm Probleme. Jedoch keine Bauchschmerzen.
Lass dich vom Hausarzt untersuchen und sag du willst eine Magenspiegelung haben. Dann bekommst du 2 Antibiotika in Kombination (die wirken sehr stark) und dann eben nach 3-4 Monaten eine nachkontrolle.

Antwort
von reblaus53, 36

Das macht Magenschleimhautentzündungen. Und die können dann zu Magenkrebs führen. Es gibt da eine sehr hilfreiche Behandlung mit einem Antibiotikum. Und die sollte man dann auch unbedingt machen.

Kommentar von Jeansprinzessin ,

meine Cousine ist auch dran gestorben.

Helicobacter -> Schleimhautentzündung -> Magengeschwür -> Krebs -> tot.

Daher kann ich die Aussagen der Anderen Beiträge in diesem Thread hier von wegen harmlose Bakterien nicht nachvollziehen.

Auch Pestbakterien sind harmlos, wenn man nicht erkrankt...

Die meisten Ärzte sagen, sie würden sich behandeln lassen, wenn sie den Helicobacter hätten.

Antwort
von Qochata, 36

fast jeder hat dieses Bakterium, nur die wenigsten erkranken im magen daran. es können schmerzen über der ganzen bauchdecke ausstrahlen

Kommentar von Fabricio87 ,

Auch Dickdarm, links recht unten?

Antwort
von Sunnygirly192, 33

Dieses Bakterium ist nicht schlimm. Um herauszufinden ob es sich um den Helicobacter handelt,muss man Gewebeproben aus der Magenschleimhaut entnehmen. Man kann es mit 2 Antibiotika behandeln und muss es 3 Monate nach Einnahme des Antibiotikum kontrollieren, ob der helicobacter noch vorhanden ist. 

Antwort
von MarkusJaja, 41

die Ursache deiner Schmerzen wird nur ein Internist mit Sicherheit klären können. Mach schleunigst einen Termin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community