Frage von ForzaMilan, 122

Helicobacter Bakterien?

Hallo, vor kurzem wurde herausgefunden das ich Helicobacter Bakterien habe. Danach hab ich 1 Woche starke Medikamente eingenommen. Seitdem verliere ich meine Haare wie Haufen, obwohl ich mit der Kur fertig bin. Hat jemand dieselbe Erfahrung gemacht? Regelt das sich irgendwann wieder ein?

Antwort
von Goodnight, 100

Du hast auch eine schwere Ladung zweier verschiedener ABs bekommen.

Ja das korrigiert sich wieder. Achte auf genügend Calcium in deiner Ernährung.

Antwort
von goodnews53, 29

Bitte, geh zu deinem Hausarzt und bitte ihn um ein Rezept für eine Darmsanierungs-Kur.

Viele Vitamine (natürliche bitte) und wenig Kaffe, Schwarztee oder Rauchen. Die Antibiotika, die du bekamst, sind sehr stark und zerstören erst mal die gesamte Darmflora, sonst bekommt man den Helicobacter nicht los. Jetzt braucht dein Darm Unterstützung, damit sich die physiologischen "guten" Keime wieder ansiedeln. Fast food ist nicht von Vorteil.

Antwort
von stonitsch, 16

Hi ForzaMilan,es kann dies ein zufälliger Zusammenhang mit der Tripeltherapie gewesen sein.Es kann ein Problem mit den Haarbälgen der Kopfbehaarung sein.Ein Google-Versuch unter:Haarausfall-Zusammenhang-Tripeltherapie-helicobacter verursachte Gastritis?.Wenn es dazu Studien gibt,werden diese auch aufscheinen.LG Sto

Kommentar von ForzaMilan ,

Leider finde ich da nichts passendes, aber trotz allem danke. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community