Frage von xgirl123, 55

Helft mir bitte, Mobbingproblem ?

Hi. In der Schule ,,mobben" mich immer 2 Jungs. 

Eigentlich nur einer richtig, der andere würde eigentlich nicht mithelfen, jedenfalls machen sie immer blöde Witze über mich wegen meines Aussehens, da ich ein bisschen mollig bin. 

heute war ich im KW, das ist so eine ,,Gruppe" für die Konfirmation. Jedenfalls als ich nach Hause wollte fand ich mein Velo nicht mehr und ich und 2 Kolleginnen suchten es. Wir fanden es in einem Container und ich habe noch ein Foto geschossen. 

Meine frage: Was soll ich tun? Soll ich dem gemeineren Jungen schreiben oder dem der nur mithilft? Oder gar keinem? Soll ich es einfach vergessen und abwarten? Was würdet ihr tun?

Antwort
von pandastic, 14

einfach nicht beachten oder sofern du über dich auf dein Gewicht bezogen lachen kannst einfach mitlachen Mobbing macht nur spaß wenn es weh tut. sobalt es überhand nimmt z.B. handgreiflich wird würde ich es mit einer rechten geraden versuchen denn mobber suchen sich immer scheinbar schwache also zeigen dass du darüber stehst oder dich deutlich wehren um zu zeigen dass du nicht schwach bist. für das ignorieren gilt fake it till you make it also auch wenn es dir nicht egal ist einfach so tun als ob und dann wird es dir bald wirklich egal sein

Antwort
von hileutewasgeht, 12

Hi :)

Das tut mir leid, hört sich echt fies an! Ich würde ihn wahrscheinlich direkt drauf ansprechen, was er gegen dich hat und warum er das macht, wenn andere dabei sind. Dann muss er das sachlich begründen und genau das können die meisten Leute nicht, die es nötig haben andere zu mobben. 

Wenn es so schlimm ist wie es sich anhört, würde ich wahrscheinlich auch deine Eltern einschalten...

Bitte nimm dir keinen dieser blöden Sprüche und Beleidigungen zu Herzen, der Typ ist einfach nur ein Idiot, der sein Selbstbewusstsein auf deine Kosten wieder aufbauen will...

Du musst immer wissen, dass du perfekt bist so wie du bist, egal was jemand anders sagt! 

Du schaffst das schon! LG <3

Antwort
von 2cool4, 15

hey also ich wurde selber oft gemobbt bis ich mich irgendwann geritzt hab und ins Krankenhaus musste aber is ez egal ich würde keinem schreiben und abwarten wenns schlinner wird würde ich jemanden suchen dee sir helfen kann ( einen Erwachsenen )

Antwort
von kami1a, 25

Hallo! Du solltest unbedingt Deine Eltern einschalten, alles Gute. 

Antwort
von pinklady1123, 23

es gibt sowas wie vertrauens Lehrer ;) sprich dich mal mit denen aus!

Antwort
von smilenice, 22

Am besten sagst du es deinen Eltern, damit die dann Kontakt mit den Eltern der entsprechenden Personen aufnehmen können, oder du nimmst selbst Kontakt auf.

Es stellt sich nämlich recht oft heraus, dass die "harten Kerle" bei Mutters Standpauke ganz kleinlich und brav werden.

Wenn du nicht mit den Eltern sprechen willst, sprich alternativ mit einer Autoritätsperson, in der Schule z.B. einem Vertrauenslehrer, oder den Betreuer bei Konfirmationsvorbereitung.

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden, also geh das Problem an. Und du siehst schnell, wie die einsehen, dass sie nicht allzu klug waren.

Viel Glück.

Antwort
von FeuerwehrMoskau, 18

Velo? Schlimm diese Jugend, also ixj würde zu einem Vertrauenslehrer gehen und ihm das schildern. Bedenke, leute die andere mobben, sind feige Personen und wenn sie merken, dass du leicht zu mobben bist, dann werden sie dich immer mehr ärgern. Also, nur Mut, du bist so wie du bist, lass dich von solchen idio...  nicht fertig machen :)

LG Stanislav

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten