Frage von Gertrud2011, 58

Helft mir bitte bei meiner Geschichte! Thema Selbst_mo.rd?

Liebe gutefrage-Community! Ich schreibe derzeit eine Kurzgeschichte über ein 14 jähriges Mädchen, das starke De _pres _sionen hat. Sie ist wie gesagt 14 jahre alt, um die 155 zentimeter gross, wiegt um die 45 klilogramm und leidet unter Dep _res _sionen. Welchen Weg kann sie nutzen, um sich am besten das Leben zu nehmen? Bitte keine all zu "exotischen" Antworten, sie sollte das mit wenn möglich wenig Geld schaffen (100 Euro hat sie noch, die sie von ihren Be _ttelaktionen auf dem Alexanderplatz bekommen hat). Vielen Dank und liebe Grüße aus dem wunderschönen Bayern!

Noch eine kurze Anmerkung: es handelt sich dabei wirklich um eine Geschichte, ich bin Hobbyautorin aus Augsburg und 46 Jahre alt, also macht euch keine Sorgen. Falls ihr doch Angst habt, dass menschen, die sich das Le _ben nehmen wollen das lesen, schickt mir doch bitte eine Privatnachricht oder schreibt ein email an gertrud-hofer@gmx.net ! Danke!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herzi1, 28

1.) Man kann sterben, wenn man eine Nagelpistole hat. Man hält die sich gegen Körper und drückt los. Entweder in die Lunge  donnern oder in das Herz.

2.) Aufhängen

3.) Mit Messer Pulsschlag Adern aufschneiden

4.)Wanne füllen, Schlafmittel nehmen und sich dann selbst ertränken

5.) Putzmittel trinken

So das war es eigentlich so ziemlich mit meinen Ideen

P.S. Veröffentlichst du die auch. Würde die gerne lesen

Kommentar von Gertrud2011 ,

Danke für deine ANtwort!

Noch eine Frage: weißt du was für Putzmittel da geeignet wären? Europäische Bleiche zb hat ja ein Mittel drinnen, dass das ganze wieder hochkommt und nicht bis in den Magen kommen kann glaube ich.. Aber danke nochmal!

Kommentar von Gertrud2011 ,

Und die Idee mit den Schlaftabletten und dann ertrinken lassen gefällt mir echt gut!

Kommentar von Herzi1 ,

Weiß ich leider nicht. Vielleicht Rohrreiniger

Antwort
von Tavvy, 15

Hallo,

du hast ja schon erwähnt das es nicht allzu exotisch sein sollte, also da ist und bleibt das simpelste eine Überdosis von Tabletten, eine Schlinge und der Rest kann man sich denken, oder die Pulsschlag Adern aufschneiden (auch wen es total unpassend ist, ein Zitat einen Erwachsenen Cartoons: 'diagonal für Aufmerksamkeit, horizontal für Ergebnisse'....entschuldigen sie das war wirklich unpassend...)

lg Tavvy

Kommentar von Gertrud2011 ,

Danke für deine Antwort!

Eine Frage noch: welche Tabletten würden dir denn da in den Sinn kommen? Über Schlaftabletten habe ich schon ein bisschen recherchiert, da braucht man ja recht starke und braucht ein Rezept vom Herrn Doktor weil es sonst nicht zum Tod ausreicht..

Antwort
von Waffelkopf14, 22

Hallo ich hatte dir per E-mail zu dem Thema geantwortet. Würde mich übrigens freuen wenn ich die fertige Geschichte mal lesen könnte.


Kommentar von Gertrud2011 ,

Danke für deine Antwort! Über die Veröffentlichung muss ich noch nachdenken; wo ich das mache ( auf einer Website oder ob ich gleich ein Buch mache)  aber ich werde dir sobald ich Neues weiß eine e mail schicken.

Kommentar von Herzi1 ,

Würde die Geschichte auch gerne lesen

Antwort
von blustripes, 38

Weshalb stellst du hier so eine Frage anstatt, wie es Autoren auch tun, zu recherchieren? Oder kreativ werden.

Wende dich doch an ein Forum für Autoren; gucke themenverwandte Filme.

King hat auch schon gesagt: Wer keine Zeit hat zum Lesen, hat auch keine Zeit zum schreiben.... also so wird das doch nichts.

Kommentar von Gertrud2011 ,

Glaub mir, ich habe wirklich schon viel recherchiert, sowohl Bücher gelesen, Filme und Dokus geschaut und auch mit Betroffenen + Umfeld geredet. Aber leider hab ich die "perfekte" bzw passende Art, die mir gefällt und in die Geschichte passen würde noch nicht gefunden.

Antwort
von themagicmedic, 22

Sie könnte ja eine Fahrt an das Meer machen und merkst dabei wie schön das Leben ist :). Dabei trifft sie noch Freunde oder findet neue .

Kommentar von Gertrud2011 ,

Ist auch eine schöne Idee, danke, muss ich mir aber noch überlegen, vielleicht mach ich das dann in einer nächsten Geschichte:-)

Kommentar von themagicmedic ,

Ich würde diese Geschichte gerne lesen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten