Frage von joriti1999, 200

Helfen uns Chemtrails?

In Chemtrails sind ja bekanntermaßen Barium, Aluminium und viele weitere Schwermetalle. Kann es sein. Das die eigentlich gut für uns sin. Weil die Ja den Sauerstoff davon abhalten aus Europa zu verschwinden. Weil in Asien haben die ja zu wenig davon.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 101

Ich hab ja schon viele witzige Begründungen gehört für Chemtrails, aber das ist wirklich neu ^^

Was ist denn bitte bekannt? Es wäre mir nämlich neu, dass es CHemtrails gibt. Niemand konnte einen halbwegs logischen Grund nennen, ohne der Hälfte aller Gläubiger zu widersprechen, keiner konnte glaubhafte Bilder vorlegen, die entsprechende Sprüheinrichtungen an Flugzeugen zeigten, die ganze Theorie basiert nur auf Spinnern, die es für unnatürlich halten, dass sich manch Kondensstreifen nicht sofort wieder auflöst (Obwohl es prinzipiell WOlken sind und die sich auch nicht sofort auflösen).

Wohin sollte Sauerstoff denn bitte verschwinden? Er wird von Lebewesen eingeatmet bzw. für Verbrennungen in Industrie und Verkehr genutzt und zu Oxiden, allen voran CO² verbraucht, und von Pflanzen wieder in Sauerstoff umgebildet. Es geht nichts verloren, der Sauerstoff bleibt da.

Zu behaupten, in Asien gäbe es zu wenig Sauerstoff, ist Quatsch. Was du meinst, Smog, hat rein gar nichts mit zu wenig Sauerstoff, sondern mit Luftverschmutzung durch Industrie und Verkehr zu tun.

Chemtrails sind und bleiben eine dämliche und unbewiesene Verschwörungstheorie.

Antwort
von NoHumanBeing, 117

Es gibt keine Chemtrails. Es handelt sich hierbei um eine abstruse Verschwörungstheorie.

Seit wann gibt es in Asien weniger Sauerstoff, als in Europa?

Die Atmosphäre macht nicht an Grenzen von Staaten oder Kontinenten halt.

Kommentar von joriti1999 ,

In Asien laufen die doch immer mit Masken vor dem Gesicht rum. Also gibt es da wohl weniger Sauerstoff.

Kommentar von PhotonX ,

Ja, in Großstädten, wegen dem Smog der Autos und Fabriken. Hat mit Dingen, die oben im Himmel passieren genau gar nichts zu tun.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Und was sollen die Masken gegen den (angeblich) geringen Sauerstoffgehalt tun?

In Asien tragen Menschen Masken (Mundschutz), weil die Bevölkerungsdichte dort (insbesondere in Ballungsräumen) extrem hoch ist und viele meinen, sich auf diese Weise vor Infektionskrankheiten (z. B. Grippe) schützen zu können.

Teilweise wird es aber auch als eine Art der "Verschleierung" benutzt, um sich "anonymer" in der Öffentlichkeit bewegen zu können.

https://asienspiegel.ch/2011/02/ein-land-von-maskentragern/

Kommentar von segler1968 ,

So ein Unsinn. Was haben Masken denn mit dem Sauerstoffgehalt zu tun? Die helfen gegen Feinstaub und Bazillen, mehr nicht.

Kommentar von SlowPhil ,

Die Menschen laufen nicht mit Masken herum, weil es zu wenig Sauerstoff gäbe, sondern weil die Konzentration von Gasen und Stäuben, die man nicht einatmen möchte, ziemlich hoch ist.

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 42

In Chemtrails sind ja bekanntermaßen…

»Bekanntermaßen« ist da gar nichts. Wirklich bekannt ist nur, dass Flugverkehr Kondensstreifen in der oberen Troposphäre hinterlässt. Wohl in den 1990er Jahren kam das Mem auf, sie enthielten noch Chemikalien.

Die Behauptung selbst könnte natürlich wahr sein, muss es aber nicht, denn Meme »vererben« sich unabhängig vom Wahrheitsgehalt ihres Inhalts so lange, bis sie eine Art gefühltes Allgemeinwissen geworden sind.

Im Laufe des »Erbgangs« tragen dann Leute, die z.B. etwas Naturwissenschaften auf dem Kasten haben oder zu haben glauben, noch einige Details bei. Das verfestigt den Eindruck, es handle sich um erwiesene Fakten, selbst wenn es nur populäre Irrtümer sind. 

Das Mem selbst stammt vielleicht u.a. von Gerüchten ab, die UdSSR manipuliere aus der Luft das Wetter, um bestimmte Feierlichkeiten bei schönem Wetter begehen zu können.

Im Wiki-Artikel wird auch das Hagelfliegen zur Sprache gebracht, das zwar mit den hypothetischen Chemtrails  nichts zu tun hat, mit dem Mem aber vielleicht doch.

…Barium, Aluminium und viele weitere Schwermetalle.

Aluminium ist ein Leichtmetall. Schon mal 'ne Mark der DDR in den Händen gehabt? Nicht umsonst bestehen beispielsweise Flugzeuge vielfach aus Aluminium.

Weil die Ja den Sauerstoff davon abhalten aus Europa zu verschwinden.

Angenommen, dies könnte passieren - wie sollte etwas fein verteiltes Barium und Aluminium es davon abhalten können? Keine Chance.

Weil in Asien haben die ja zu wenig davon.

Haben sie nicht. Dass Chinesen in ihren großen Städten gelegentlich mit Masken herumlaufen, liegt nicht an einer hypothetischen Abwesenheit von Sauerstoff, sondern an der Anwesenheit gesundheitsschädlicher Gase und Stäube, wie wir sie noch vor einem halben Jahrhundert auch bei uns hatten und es in der DDR noch in den späten 1980er Jahren.

Die diffundieren natürlich auch aus den Städten raus, aber erst bei den entsprechend hohen Konzentrationen so schnell, wie sie erzeugt werden.

Antwort
von PixelRayn, 35

Bitte befasse dich einmal ausführlich mit dem Thema, Stichworte Kondensierung. Abgesehen davon ist, selbst wenn die Kondensstreifen eigentlich Chemisches Material ist wäre dies falsch, da diese Metalle dann den Sauerstoff "an sich binden" würden und diese oxide würden dann wie steine auf den Boden fallen. Sie wären schlicht nicht mehr atembar und würden eine Schicht auf dem Boden bilden. (was sie auch ohne die Oxidation tun würden) Allerdings würde das nur in Zutun eines Katalysators wie flüssigem Wasser geschehen.

LG

Antwort
von bauerjonas, 50

Haha....selten so einen Stuss gelesen! Bist wohl einer dieser Aluhutträger die sich viiieeeel Geld irgendwelche Kunstharzklötzchen in den Garten oder sonstwo hinstellen (Orgoniz hust hust), und du glaubst auch wohl an die NWO? Chemtrails gibt es nicht, du stehst in der Beweispflicht, also beweise erstmal was du da schriebst!

Antwort
von Zyrober, 80

Nein, Chemtrails sind ausschließlich dafür da, uns zu schaden. Da die Menschheit noch nicht genug Probleme hat, gibt die Weltregierung Unmengen an Geld aus, um der Bevölkerung noch zusätzlich richtig eins reinzuwürgen.

Mannmannmann, wo kommen nur immer diese Verschwörungsheinis her?

Kommentar von SlowPhil ,

Im sarkastischen Teil hast Du noch vergessen, zu erwähnen oder anzudeuten, wer diese Weltregierung angeblich ist und dass man dies insbesondere in Deutschland nicht sagen dürfe. };D

Kommentar von Zyrober ,

Na die Reptilienmenschen... aber pssst!

Antwort
von ScienceFan, 110

Was du redest XDDD

Barium und Aluminium sind gesundheitsschädliche Salze die keine Funktion im Körper erfüllen und dass Gefasel mit dem Sauerstoff interpretiere ich mal als Wettermanipulation, du kannst nur Silberiodid nehmen und es in ne Wolke schießen, dann kann es abregnen, fertig, mehr kannst du nicht machen und kommt mir jetzt nicht mit Area 51!

Kommentar von ScienceFan ,

Btw, Chemtrails bestehen aus Oxidan, toxisch.

Kommentar von joriti1999 ,

Barium ist kein Salz du Held.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Barium und Aluminium sind gesundheitsschädliche Salze

Barium und Aluminium sind chemische Elemente, genauer gesagt Metalle.

Salze sind ionische chemische Verbindungen aus einem Metall und einem Halogen (Element aus der 7. Hauptgruppe).

du kannst nur Silberiodid nehmen und es in ne Wolke schießen, dann kann es abregnen, fertig

Auch dieser Effekt ist allerdings nicht wirklich wissenschaftlich erwiesen. Man hat zwar schon Wolken mit Silberiodid "geimpft", aber ob das tatsächlich was bringt, wird bezweifelt.

Antwort
von Bounty1979, 101

Nein, das Zeugs geht ganz furchtbar aufs Gehirn.

Aber es gibt ein Gegenmittel für Leute wie dich, vielleicht hilfts ja:

https://www.worldofsweets.de/out/pictures/master/product/1/trolli-super-hirn.jpg


Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 70

Selten so viel Bullshit in einem Satz gelesen. Nein, es reicht ja nicht, dass Chemtrails existieren. Jetzt verteilt sich der Sauerstoff auch noch ungerecht!!!!11!!elf!

Antwort
von Nora987, 12

Dieses Video sagt alles viel Spaß 

Antwort
von quanTim, 45

ich habe gehört, das chemtrails sehr gefährlich sind, und die Weltregierung damit die massen kontroliert. als schutzu müssen wir uns alle eine akasha säule in den garten stellen.

https://www.amazon.de/Akasha-S%C3%A4ule%C2%AE-Chembuster-verbunden-Orgonite/dp/B...

Kommentar von segler1968 ,

Danke für den Link! Hätte nicht gedacht, dass man sowas tolles für solch einen Spottpreis bei Amazon findet ;-)

Kommentar von quanTim ,

nicht nur das es unglaublich billig ist, ich versichere dir, das es hochwertig verarbeitet ist, und das es die lebensqualität unwarscheinlich verbessert!

Kommentar von NoHumanBeing ,

Die Rezensionen sind ja echt spitze! Selten so gelacht! :-)

Antwort
von BurkeUndCo, 31

Die Basisannahme ist falsch.

Da es in der realen Welt (außerhalb von wilden Verschwörungstheorien) keine Chemtrails gibt, können diese uns weder nutzen noch schaden.

Was viwele Leute als Chemtrails misinterpretieren, das sind ganz normale Kondensstreifen. Davon gibt es heute viel mehr als früher, da es eben auch viel mehr Flugverkehr gibt.

Antwort
von Spezialmann, 40

In Chemtrails sind ja bekanntermaßen Barium, Aluminium und viele weitere Schwermetalle.

Bekanntermaßen gibt es keine Chemtrails, daher können sie uns weder helfen nooch schaden.

Antwort
von CplAlone, 85

Hört sich ziemlich legit an, ich geh mal die Alufolie holen... (゜-゜)(。_。)(゜-゜)(。_。)

Kommentar von joriti1999 ,

Ach Alufolie hilft gegen Chemtrails? Zieht die das Aluminium aus denen an?

Kommentar von MehrPSproLiter ,

😂

Antwort
von jantief, 67

Einmal und in aller Deutlichkeit: ES GIBT KEINE CHEMTRAILS. Das haben sich Aluhut Träger nur ausgedacht. Und das ist mit Abstand die dümmste Frage die ich je gelesen habe.

Kommentar von Jipada007 ,

Und das ist mit Abstand die dümmste Antwort. Mal ehrlich, verstehst du überhaupt das Wort Chemtrails? Goggle es und du siehst 5 Mio Ergebnisse. Erst googeln dann antworten.

Kommentar von musicmaker201 ,

Aha. Weil irgendwer Kondensstreifen fotografiert hat ist das natürlich ein Beweis für Chemtrails...

Richtige Wissenschaft sieht anders aus.

Kommentar von AterNex ,

Weil irgendwo irgendwas von Chemtrails schreibt ist das noch lange kein Beweis für die Existenz dieser. Das ist wie mit Gott, überall steht irgendwo etwas, aber er existiert deswegen noch langen icht.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Und "Magie" bringt knapp 10 mal so viele Ergebnisse...

Kommentar von jantief ,

Mein verwirrter Bruder, schalt doch bitte mal dein Gehirn ein. Wenn du nicht weißt ob es eingeschaltet ist, dann lausche ob da eine kleine Stimme verzweifelt schreit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community