Frage von piepsmausi26, 42

Helfen schmerztabletten wirklich gegen Fieber?

Meine Mutter hat mich heute morgen zur Arbeit geschickt und sagte, dass ich wahrscheinlich gefeuert werde wenn ich nicht komme. Also hab ich mich durchgequält. Die Kollegen machen sich ein bisschen Sorgen, aber haben nicht gesagt, dass ich gehen soll. Ich weiß einfach nicht was richtig ist. Meine Temperatur steigt und meine Mutter sagte, dass ich eine Schmerztablette nehmen sollte dagegen. Würdet ihr mir das empfehlen?

Antwort
von Muckula, 24

Die meisten Schmerztabletten wirken nicht fiebersenkend. Wenn du Fieber hast, solltest du zu Hause bleiben und dich krank schreiben lassen. Es ist nicht im Interesse deines Arbeitgebers, wenn du krank bist, deine Kollegen ansteckst und unproduktiv arbeitest. Besser einen Tag oder zwei daheim bleiben und auskurieren.

Gute Besserung!

Antwort
von Tanzistleben, 18

Piepsmausi, 

die Antwort lautet heute nicht anders als gestern, als du nach Hausmitteln gefragt hast. 

Nein, mit Fieber gehört man ins Bett und nicht in die Arbeit. Es kann böse Folgeerkrankungen (z.B. Herzmuskelentzündungen) nach sich ziehen, so etwas zu machen. Natürlich gibt es fiebersenkende Mittel, aber die sind nicht dazu da, um das Fieber zu drücken und dann in die Arbeit oder Schule zu gehen. Schmerzmittel können, aber müssen nicht fiebersenkend sein. Das komnt auf das Präparat an.

Bitte bleib morgen im Bett, rufe de Arzt an und  bitte ihn um einen Hausbesuch. Mit Fieber sollte man nämlich auch nicht in Wartezimmern herumsitzen. Du kannst das völlig selbständig machen und brauchst dafür weder die Erlaubnis, noch sonst irgendeine Zustimmung der Eltern bzw. der Mutter.

Es besteht auch nicht geich die Gefahr, gekündigt zu werden, denn wenn man krank ist, ist man krank. Aus. Deine Kollegen haben außerdem heute gesehen, wie es dir geht, also musst du keine Angst haben.

Piepsmausi, bitte spiele nicht mit deiner Gesundheit. Ich weiß nicht, warum du Immunsupressiva nehmen musst, aber es muss eine ernste Grunderkrankung vorliegen, sonst würdest du solche Mittel nicht brauchen.

Bitte versprich mir, morgen den Arzt zu rufen und nicht zur Arbeit zu gehen - egal, was deine Mutter sagt. Ich mache mir wirklich Sorgen um dich!

Liebe Grüße

Lilly

Kommentar von piepsmausi26 ,

Hallo Lilly Danke für deine Antworten. Ich habe vom Arzt Medikamente bekommen und darf erst am Mittwoch wieder zur Arbeit. Ich hab eine Bronchitis :( Mit meiner Mutter habe ich gesprochen und sie hat sich entschuldigt für ihr Verhalten. Sie hat Angst um mich und konnte damit nicht umgehen ( in meiner Familie sind viele Menschen sehr krank und es hat klein angefangen mit einer Grippe etc.) Ich hab mich nochmal hin gelegt und geschlafen und jetzt fühle ich mich wohler Vielen Dank für deine Sorgen und Hilfe <3

Kommentar von Tanzistleben ,

Danke für deine Nachricht, jetzt bin ich richtig beruhigt, denn ich hatte mir wirklich Sorgen gemacht! Jetzt erhole dich schön und werde in Ruhe gesund. Wenn mit deiner Mutter auch wieder alles in Ordnung ist, belastet dich auch das nicht mehr! 

Alles Gute, Piepsmausi, gute Besserung und liebe Grüße,  Lilly

Antwort
von Mogwai123, 18

Du wirst doch nicht gefeuert wenn du krank bist. Geh zum Arzt, lass dir einen Attest geben und werd gesund

Gute Besserung :)

Antwort
von ErsterSchnee, 17

Für sowie gibt es Beipackzettel. Aspirin z.B. helfen tatsächlich bei Fieber. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community