Frage von bombenprodukt, 327

helfen euphrasia augentropfen auch bei ohrenschmerzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sahov, 288

http://www.homoeopathie-ausbildungen.de/homoeopathie-bei-augen-und-ohrenbeschwer...

Bewährt haben sich bei Ohren- und Augenbeschwerden:

Euphrasia – Augentropfen WALA. Die Anwendung kann bei Bedarf auch
prophylaktisch vorgenommen werden nach der Gebrauchsanleitung.

Antwort
von Chumacera, 275

Das habe ich jetzt noch nie probiert, aber wahrscheinlich nicht. Für die Ohren hilft gut "Otalgan", das bekommst du rezeptfrei in der Apotheke.

Gute Besserung!

Antwort
von ollikanns, 264

Ja klar, die helfen auch bei Verstopfung, bei Durchfall, bei Bauchschmerzen, gegen Fieber und sogar gegen Karies.

Kommentar von sahov ,

Das sind homöopathische Mittel - da könntest du durchaus recht haben ;)

Kommentar von ollikanns ,

Ich weiß, dass das ein homöopathisches Mittel ist. Und da diese Mittel so stark verdünnt sind, dass nicht wirklich mehr ein Wirkstoff nachweisbar ist, kann man die bei sämtlichen Beschwerden einsetzen. Man muss nur dran glauben.

Antwort
von zeytiin, 232

Augen und Ohren sind unterschiedliche "Organe" Sinnen Organe

Antwort
von Sahaki, 203

Du hast "Ohrenweh" - dann nimm Nasentropfen (in die Nase), um die Verbindung zwischen Mittelohr und Rachen zum Abschwellen zu bringen.

Euphrasia hat diese Wirkung nicht

Kommentar von bombenprodukt ,

nehm ich schon bin auch erkältet habe mir jetzt ne zwiebel aufs ohr getan hab gelesen das das auch helfen soll

Kommentar von bombenprodukt ,

die zwiebel hat geholfen  die ohrenschmerzen sind fast weg

Antwort
von Deichgoettin, 220

Hasst Du eine Bindehautentzündung in den Ohren?


Kommentar von bombenprodukt ,

natürlich nicht eine gehörgangsentzündung hab gelesen das da augentropfen helfen können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten