Helfen beim Verzicht von Süßigkeiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hin und wieder was süßes (in Maßen) ist gar nicht so schlimm, leider ist es sehr schwer aufzuhören wenn man einmal angefangen hat :)

du kannst einfach was anderes Essen z.B. Obst da ist auch Zucker drin aber guter Zucker ;) oder etwas was lange sättigt dann hat man erstmal keinen Hunger und auch keine Lust auf was Süßes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi anonyLA.

Versuch doch mal einen festen Tag in der Woche zu bestimmen, an dem du weiterhin 1-2 Süßigkeiten isst. So habe ich es gemacht.

Das mit dem festen Tag kann sehr wichtig sein, da du dann immer weist wenn du was Süßes naschen willst, "am Sonntag darf ich ja wieder".

Sofort komplett aus das Zeug zu verzichten ist wohl fast unmöglich. Es dir langsam abzugewöhnen ist wahrscheinlicher.

Nach ca. einem Monat habe ich schon nurnoch 1mal im Monat etwas gegessen. Nicht viel später war es dann nurnoch zu bestimmten Anlässen.

Dann war Weihnachten, da habe ich 3 Tage hintereinander welche gegessen, das hat alles zunichte gemacht.

Ab da habe ich wieder nur einmal die Woche etwas essen wollen. Ich habe es allerdings nicht sofort geschafft, erst in der dritten oder vierten Woche.

Es hat 2 ganze Jahre gedauert, bis ich komplett kein Verlangen mehr auf Süßigkeiten mehr hatte. Was eigentlich nie mein Ziel war. 


Es ist nicht leicht, aber mit genug Willen kannst du das schaffen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Idee ist es dir einen Ersatz zu den Süßigkeiten zu wählen. Das könnte zum Beispiel Obst sein oder auch was anderes. Was auch hilft, ist dir in dem Moment indem du Süßigkeiten essen willst, dir vor Augen zuhalten, warum du sie nicht essen solltest oder halt willst.

Ich weiß es ist hart, aber man kann das durchhalten. Viel Glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies dir durch was in Süßigkeiten drin ist und was es mit deinem Körper macht. Dann hast du definitiv weniger Interesse an den Dingern und vergisst es auch nicht wenn du mal 1,2 isst.

Also einfach mal die Zutatenliste nach und nach googlen und vor allem Artikel suchen bezüglich Zucker, Industriezucker, Fructose, Blutzuckerwerte und was eigentlich Energie bedeutet im Zusammenhang mit Ernährung und dem Körper.

Oder für jeden Gummibär einen Handstand-Pushup machen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?