Frage von Glaubenskrieger, 118

Heizung wird mal schnell und mal Minutenlang garnicht warm?

Hi ich wohne in einem 3 Parteien Haus in der Mitte. WIr haben im Keller eine Gas Heizung die für Wasser und Heizung zuständig ist. Jetzt habe ich folgendes Problem an einem Tag drehe ich die Heizung auf und es kommt direkt heiß Wasser (Heizung), am nächsten Tag dauert es 20 Min bis sie mal warm wird. Heute war wieder so ein Tag und hab mal nachgesehen der Kessel für Warmwasser hatte 61 C der für Heizung viel ständig weiter runter auf 31 C , der Zulauf ging runter auf knappe 30 C und der Rücklauf sogar auf 25 C. Nach mehreren Minuten ging die Heizung dann endlich an und heizte auf 60 C hoch. Wasserdruck ist bei 1,8 Bar.

Antwort
von chvoyage, 111

je nach dem wie die Heizung gesteuert wird (ist) geht die Wärme mit einer "Vorrangsteuerung" entweder zuerst in die Heizung oder in den Warmwasserspeicher. Wenn Du Deinen Heizkörper aufdrehst forderst Du Warmwasser von der Heizung. Wenn der Warmwasserspeicher das gleichzeitig macht, muss die Technik entscheiden, wer zuerst Warmwasser bekommt. Wahrscheinlich hat der Warmwasserspeicher dabei vorrang und Du musst warten. Es wäre ja noch schlimmer, wenn Du unter der Dusche 20 Minuten auf warmes Wasser warten müsstest.

Antwort
von hundeliebhaber5, 111

Entweder die Heizung heizt den Wasserspeicher auf - dann werden Heizköper nicht aufgeheizt. Wenn das aber dauernd so ist, ist die Steuerung hin. Klar, wenn es draussen wärmer ist, fährt die Heizung runter, aber wenn mal 30° und dann wieder 60°, dann ist was kaputt. Firma kommen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community