Frage von FlashBurn, 196

Heizung wird auf der rechten Seite nicht richtig warm, trotz Entlüften..?

Guten Morgen zusammen, ich wohne jetzt ziemlich genau einen Monat in meiner ersten eigenen Mietwohnung, soweit klappt alles auch :)

Nur bereitet mir jetzt zu den Wintermonaten die Heizung im Badezimmer Schwirigkeiten..

Merkmale zum Heiproblem:

  • Ich wohne im Dachgeschoss eines 4. Etagen Hauses
  • Die Heizung ist "recht klein"
  • Die Heizung wird nur auf der linken Seite heißt
  • Das Ventil zum Entlüften befindet sich auf der rechten Seite
  • Die Heizung gluckert Nachts sehr laut

Das hört sich alles zwar sehr nach Heizung entlüften an, aber genau das habe ich schon gemacht...

Und es kam wirklich 30-40 Sekunden lang luft und danach sehr dunkles Wasser.

Zwei Tage später hat sie wieder sehr laut gegluckert, also habe ich zum testen nochmal Entlüftet und schon wieder eine halbe Minute nur Luft!

Es kann doch nicht sein dass ich jeden Tag meine Heizung entlüften müsste!?

Ich Hoffe das mir jemand helfen kann :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von diroda, 187

Du muß die Heizung so lange entlüften bis sie immer ganz warm wird. Die Heizungsanlage wurde bestimmt lange nicht mehr entlüftet, oder es wurde daran repariert, so das sich viel Luft im System befindet. Immer wenn ein Heizkörper, auch von deinen Nachbarn, geöffnet wird sammelt sich die Luft im obersten Stockwerk. Also bei dir. Nach 1 - 2 Wochen sollte sich das dann erledigt haben. Du hast ebend das Pech ganz oben zu wohnen. Es gibt aber auch Automatikentlüfter wie diese hier https://www.conrad.de/de/heizkoerper-entlueftungsventil-515471.html?sc.ref=Homep...

Kommentar von FlashBurn ,

Ich kommentiere einfach mal hier, weil es die hilfreicheste Antwort war bzw. ist.
Vielen Dank an alle, für die ganzen Tipps und Ratschläge.
Letzt endlich habe ich wirklich nur 7 Tage lang mehrfach entlüften müssen und jetzt kommt wirklich nurnoch Wasser und dieses ist sogar klar und nicht mehr tief schwarz, wie am Anfang.
Die Automatik Entlüfter sind ein guter Tipp, jedoch würde ich zu richtigen raten und keine aus Plastik. Leider sind sie für mich selbst nicht so einfach zum Montieren, da ich beim Wasserablauf kein Ventil habe, welches ich verschließen kann..

Kommentar von diroda ,

Kein Ventil im Rücklauf für den hydraulischen Abgleich? Dann ist das Pfusch am Bau.

Antwort
von herakles3000, 126

Das wird wahrscheinlicher so sein das der druck in der anlage zu gering ist oder schwankt solange wie du wasser aus dem heizkörper bekomst ist alles in ordnung aber gegen das schwarze tote Wasser ist nichts zu machen da es so gewollt ist das der sauerstoff aus dem wasser entzogen wird.Sage dem vermieter bescheid oder dem Hausmeister damit er das Wasser in der Anlage nachfüllt.

Antwort
von VeraVerena, 182

Wenn es ein älteres Modell ist, kommt das schon mal vor.. aber nein, du solltest nicht gezwungen sein, sie alle 2 tage zu entlüften - am besten ein paar Tage ruhen lassen, dann entlüften und alles an dunklem Wasser rausfließen lassen, eventuell mit einer Abflussbürste vorsichtig ausreinigen.

Wenn es nicht besser wird, wende dich an den Herstellen (die Daten sollte dein Vermieter haben) und lass es sich von einem Fachmann anschauen :)

Antwort
von LiselotteHerz, 161

Du solltest den Vermieter oder den Hausmeister informieren. Wenn man die Heizung entlüftet, muss man auch im Keller entsprechend Wasser nachfüllen. Vielleicht ist das das Problem, dass Du ständig entlüftest,  Wasser ablässt und im Kessel kein Wasser nachgefüllt wird. Ich bin kein Installateur, aber evtl. muss ein neuer Heizungskörper gesetzt werden? lg Lilo

Antwort
von BlackRose10897, 132

Sag es Deinem Vermieter. Eventuell muss er jemandem vom Sanitär holen

Antwort
von lohne, 110

Es wird Wasser in der Heizung fehlen. Da du ganz oben wohnst merkst du es zuerst wenn der Kreislauf nicht mehr stimmt. Es sollte Wasser aufgefüllt werden, danach entlüftest du nochmals. Dann klappt es auch mit der Heizung.

Antwort
von HerrVonRibbeck, 110

Du wohnst halt am höchsten Punkt, deshalb taucht das Problem immer wieder bei Dir auf. Mein Tipp: komplette Strangentlüftung oder Installation eines automatischen Entlüftungsventils.

Kommentar von Nadelwald75 ,

.... könnte sein, dass die Heizung zu wenig Druck hat: Wasser auffüllen.

Kommentar von HerrVonRibbeck ,

Und mit dem Frischwasser gelangt auch wieder Sauerstoff/Luft in den Heizungskreislauf... 

Antwort
von derfiesefriese, 106

Und lass einen Sanitärfachmann mal die Membran vom Ausgleichsbehälter überprüfen (bei der Heizungsanlage im Keller)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community