Frage von Rimasc, 118

Heizung läuft aber wird nicht warm?

Hi Leute, heute hat der Vermieter endlich die Heizung eingeschaltet. Wenn ich jetzt aber aufdrehe hört man zwar wie das Wasser durchfließt aber die Heizung bleibt kalt.

Woran liegt das?

Im Badezimmer sowie Schlafzimmer funktionieren die Heizungen.

Antwort
von almmichel, 51

Einen Heizkörper zu entlüften bringt in der Regel keinen Erfolg. Beginne beim Ersten im Flur und dann im Uhrzeigersinn alle anderen zu entlüften. Wenn das nichts bringt Hauswirt oder Heizungsinstallateur rufen.

Kommentar von Rimasc ,

Habe es jetzt an alle Heizung probiert kam immer Wasser raus keine Luft :/

Bei uns im Haus gibt es noch 5 andere Wohnungen.

Antwort
von jogibaer, 55

Könnte sein, dass Luft im System ist. An jedem Heizkörper hat es ein Entlüftungsventil. Mit einem kleinen Schlüssel den Vierkant aufdrehen (Behälter darunter halten) und die Luft kann entweichen. Sobald richtig Wasser kommt, Ventil wieder schliessen.

Jetzt ist es aber so, dass unbedingt Wasser nachgefüllt werden muss. Das musst du unten bei der Heizung einfüllen. Falls du Mieter bist, musst du das dem Hauswart oder dem Vermieter melden, damit es das macht.

Wichtig dabei ist, dass der Schlauch schon mit Wasser gefüllt sein muss, bevor er an die Heizung angeschraubt wird. Ist noch Luft drin, wird sie nach oben steigen, und die Heizkörper müssen nochmals entlüftet werden.

Den Schlauch unten nicht gleich entfernen. Erst alle Heizkörper entlüften und wahrscheinlich muss nochmals Wasser aufgefüllt werden bis der Druck stimmt.

Antwort
von BEAFEE, 85

Hast Du den Heizkörper entlüftet ? Wenn ja und es nichts gebracht hat, hängt wahrscheinlich das Ventil vom Thermostat.....

Kommentar von Rimasc ,

Das weiß ich nicht ob entlüftet ist, muss ich jemanden kommen lassen?

Kommentar von BEAFEE ,

Das kannst Du, wenn Du nicht gerade 2 linke Hände hast, selbst erledigen..:-)

Google mal, dort gibt es sogar Videos dazu....

Kommentar von Rimasc ,

Danke, werde morgen gleich mal in den Baumarkt gehen und mir so ein Schlüssel besorgen.

Kommentar von BEAFEE ,

Versuche vorab, das Thermostat  mit etwas Druck hin und her zu bewegen, ich glaube nämlich, dass es eher das Ventil ist.....oder mal leicht von unten gegen das Rohr klopfen 

Kommentar von Rimasc ,

Kurze frage muss ich schritt zwei unbedingt machen? siehe dazu:

https://www.obi.de/ratgeber/technik/heizen-und-klimatisieren/heizkoerper-entluef...

Weiß nicht mal wie das Ding aussieht!

Kommentar von BEAFEE ,

Nein, mußt Du nicht....

Antwort
von BrandnerKaspar, 73

In den Heizkörpern ist Luft drin. Die muss man entlüften (an der Seite, oben am Heizkörper ist eine Schraube, die aufdrehen, dann kommt Luft raus, sobald Wasser kommt wieder zu machen)

Antwort
von macgun, 69

Hallo,

da müssen wohl die Heizkörper entlüftet werden, denke ich.

Kommentar von macgun ,

PS: Wenn es mehrere Parteien/Mieter im Haus gibt, dann sollte jeder entlüften, ansonsten ist da immer Luft drinnen!  (am schlimmsten triffts den ganz oben).

Vorgehensweise: alle Heizkörper voll aufdrehen - Thermostat
des am höchsten montierten Heizkörpers abschrauben - einen kleinen Behälter unter die Entlüftungsschraube (nicht mit der Montageschraube verwechseln! ;-) )  halten und die Entlüftungschraube langsam öffnen damit die Luft austreten kann.

Entlüftungsschraube = kleine Vierkantschraube!

Kommentar von macgun ,

Ähhm, so´rry - das Thermostat musst du natrülich NICHT abschrauben - die Entlüftungsschraube ist immer gegenüber, am anderen Ende des Heizkörpers oben ... das mit dem Abschrauben ist natürlich nur notwendig, wenn der Vetilzapfen "steckt"! :-)

Antwort
von Rimasc, 34

Hab mir jetzt einen Schlüssel gekauft und wollte die Heizung entlüften, aber es kam direkt Wasser raus keine Luft.

Was nun? 

Antwort
von Fairy21, 69

Geht unterwegs die Wärme irgendwo verloren? 

Kommentar von Rimasc ,

Kann ich nicht sagen, das Rohr unten ist auch kalt also da wo das Wasser rein geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten