Heizung knackt was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wird Luft drin sein. Du musst sie mal entlüften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Knacken kann durchaus auftreten - wenn bei der Montage der Rohre gepfuscht wird, Ausdehnung - keine Isolierung verwendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemelx95
09.10.2016, 10:05

Was sollte ich deiner Meinung nach tun?

0

Das "Knacken" der Heizungsanlage entsteht durch rasche Temperaturveränderungen. 

Meistens am frühen Morgen, wenn sie Heizungssteuerung mittels Zeitschalter, vom Nachtberieb auf Tagbetrieb umschaltet. 

Die Lösung kann sein, daß die Anlage  dahingehend geändert wird, daß keine großen Temperaturschwankungen auf Rohre und Hezkörper treffen.

Vermutlich ist bei dir die Heizung so eingestellt, daß sie in der Nacht ausgeschaltet ist und frühmorgens wieder startet, mit dem lästigen Genacke. 

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Infos helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemelx95
09.10.2016, 09:40

Aber kann das so eingestellt sein, dass sie die ganze Nacht lang mal knackt und mal nicht...? Am Tag ja evtl auch, aber da höre ich es ja nicht.

Ich weiß nur nicht was ich tun soll... Mit dem Vermieter darüber reden und der kommt dann, hört evtl nix wegen Alltag und co und der sagt dann das alles ok sei?

0

vllt ist die Heizung zu schwer für die Wand oder einfach nur alt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemelx95
09.10.2016, 09:08

Es ist so eine kleine Heizung. Älter ist sie schon, aber ich hab da doch bestint irgendwelche Möglichkeiten... Das wäre ja Schlafentzug :(

0
Kommentar von blackhumorkr
09.10.2016, 09:16

man gewöhnt sich irgendwann eh dran also...

0

Miete kürzen. Er wird wach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung