Heizung heizt komisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!
Ich denke mit dem Regler meinst du den Raumthermostaten. Der bestimmt wie und ob die Gastherme heizt. Die Heizkörperthermostaten stelle bitte auf 2..3 , dann können die  arbeiten. Die Heizkörper sind alle parallel angeschlossen und die kleinen mit den längsten Leitungen bekommen am wenigsten Wärme wenn die großen weiter vorne voll aufgedreht sind - das ist logisch. Heute sind die Heizkörper deutlich überdimensioniert, damit eben durch das Schließen der Thermostate eine Durchflussmenge befinden kleinen Heizkörpern ankommt. Hast du bei normalen Einstellungen Probleme mit dem Warmhalten der Räume?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turbine1
06.03.2016, 07:42

Das Problem für mich ist, das immer ein Raum sehr kalt bleibt. Bei Minustemperaturen echt unangenehm. Wenn es draußen kalt ist, hab ich bisher alle Heizkörper runtergedreht außer in Bad und Kinderzimmer. Dann waren die zwei Räume sehr warm, alle anderen ziemlich kalt.
Mich nervt es einfach tierisch, das ich nicht alle Räume gleich warm bekomme.

0
Kommentar von JanRuRhe
06.03.2016, 07:47

Schau mal ob an der Therme oder an dem Raumthermostaten hinter einer Klappe eine Heizkennlinie einstellbar ist. Hier kannst du die Vorlauftemperatur erhöhen (Taster oder Drehregler)

0

Die Heizung wurde fehlerhaft installiert. Die Heizkörper in dem Raum, in dem der Raumthermostat hängt, mit dem Ihr die Heizung regelt, müssen gedrosselt werden, damit dieser Raum nicht zu schnell warm wird und die anderen Räume Zeit haben auf zu heizen. Diesen Raum nennt man Führungsraum. Die Heizkörperthermostaten im Führungsraum müssen auf der höchsten Temperatur stehen, damit der Raumthermostat und die Heizkörperthermostaten sich nicht gegenseitig beeinflussen. Mit den Rücklaufverschraubungen an den Heizkörpern im Führungsraum müssen die Durchflüsse so weit gedrosselt werden, daß die anderen Räume genug von dem Heizwasser abbekommen um die Räume ausreichen zu heizen. Die Drosselung könnt Ihr im Prinzip selbst durchführen. Dazu die Kappe von den Rücklaufverschraubung abschrauben und den Ventileinsatz mit einem Inbus oder Schlitzschraubendreher, je nachdem was für eine Variante eingebaut ist. Den Ventileinsatz ganz hineinschrauben und dann eine halbe Umdrehung wieder raus schrauben. Dann die Kappe wieder aufschrauben, fertig. Nun sollten die anderen Räume ausreichend Wärme abbekommen, Wenn nicht, dann müßt Ihr die Ventileinsätze ein wenig weiter zu schrauben. Aber Vorsicht! Die Ventileinsätze sind meist nicht gegen das Herausschrauben gesichert! Deshalb nie mehr als 2 Umdrehungen herausschrauben, sonst erlebt Ihr eine böse Überraschung! Dann flutschen die Ventileinsätze heraus und die schwarze und stinkende Heizungsbrühe schiesst Dir entgegen! Das ist nichts was Ihr wirklich erleben möchtet! Denn die Flecken, die das Heizungswasser verursacht, bekommt Ihr niemals mehr raus! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überprüfe einmal Deine Vorlauftemperatur an der Therme. Die sollte ca. 60 Grad betragen. Und kontrolliere die Umwälzpumpe. Die sollte mit mittlerer Leistung fördern. Wir heizen ein großes zweistöckiges Haus mit einer Gastherme, daran kann's also nicht liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie die Heizkörper heizen ist immer eine Frage, welche Wassertemperatur sie zur Verfügung haben. Dies ist aber vom Aufbau des Heizungssystem abhängig und so kann es sein, dass die weiter entfernten Heizkörper kühleres oder aber weniger warmes Wasser bekommen, wenn die anderen HK in Betrieb sind.

Nun ist aber auch die Thermostateinstellung "5" sehr hoch. Normalerweise reicht 2,5 bis 3 aus für Wohnräume. Das bedeutet, die Thermostate regeln ab, wenn die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist und geben so den weiteren HK die möglichkeit auch noch warm zu werden.

Stellst du in den Wohnräumen auf 5 und reglst deinen Vorlauf soweit runter, dass du dort noch warm genug bist, kommt es zu dem von dir beschriebenen Effekt.

Also, stelle mal alle HZ auf etwas unter "3" und regele deine Heizung dann so, dass alle HK warm werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turbine1
06.03.2016, 06:58

Ok ich werd es mal versuchen :)

0

Was möchtest Du wissen?