Warum heizt die Heizung ab Stufe 1,5 bei 20 Grad?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Vergleich mit anderen Räumen hilft wenig, denn die Raumheizlasten dürften unterschiedlich sein.

Jedes Ventil besitzt eine spezielle Durchflußcharakteristik (Kennline). Diuese muss zum tatsächlichen Bedarf passen.
Hier entweder ein voreinstellbares Ventil einsetzen, oder im Rücklauf (Rücklaufverschraubung) drosseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derdevill
26.10.2015, 07:00

Damit meinst du den Hydraulischen Abgleich ne?

0

Wenn das Thermostat neu ist und trotzdem nicht regelt, dann passen Ventil und Thermostat nicht 100% zusammen. Lass ein neues Ventil + passendem Thermostat einbauen dann regelt der wieder besser. Das hatte ich auch mal. Stufe 2 = 25°. Neue Thermostate und dann wars gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat wohl der Inst geschlampt, das Ventil wird nicht zum Sitz passen, das wird die Erklärung des heissen HK´s sein. Antraben lassen und nachschauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derdevill
25.10.2015, 14:05

Was meinst du mit "Sitz"?

0
Kommentar von derdevill
25.10.2015, 14:12

Also das Ventil wo man den DURCHFLUSS (wo das Thermostat drauf steck) einstellt passt nicht zum HK?

1
Kommentar von derdevill
25.10.2015, 15:11

...und den Hydraulischen Abgleich muß der Monteur dann dann auch noch einstellen...der ist ja immer abhängig vom Heizkörper ne?

0