Heizung geht nach dem duschen an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

wie wird denn in Deinem Haus das Trinkwarmwasser - also Dein Duschwasser - erwärmt?
Habt Ihr dafür Elektroboiler auf der Etage oder eine zentrale Trinkwarmwassererwärmung?
Wenn Ihr eine zentrale Warmwasser-Bereitstellung habt - also euren Heizkessel im Keller - dann muss der natürlich warm werden, um das kalte Wasser von rund 10°C auf Deine Duschwassertemperatur anzuwärmen.

Erkundige Dich doch einfach mal, wie bei Euch das Wasser erhitzt wird.

Das Display unterscheidet übrigens immer zwischen Trinkwarmwassererwärmung und der Regelung für die Raumheizung. 

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Vorlauf, oder den Rücklauf bei der Therme abdrehen, dann kann das Heizungswasser nicht mehr zirkulieren. 

Ich nehme an, daß ist die Heizkreispumpe nicht aktiviert ist, denn dann wäre  eine Unterbrechung des Kreislaufes nicht ideal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welcher Richtung werden die Heizkörper warm? Über den Vorlauf (Thermostatventil  oben am Heizkörper) oder über den Rücklauf (unten am Heizkörper)? Ist letzteres der Fall, fehlen die Rückflußverhinderer an Heizungsumwälzpumpe und Speicherladepumpe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung