Frage von Ricky1980, 39

Heizung, Druckminderer zu hoch Hilfe!?

Wir sind vor drei Monaten in ein Haus eingezogen und gab bislang keine Probleme,heute sehe ich daß der Druckminderer oberhalb des grünen Bereichs ist. Habe die Einstellschraube ganz runter gedreht. Kann das daran liegen, daß wir aktuell nur im gesamten Haus nur zwei Heizungen laufen haben? Hatten die letzten Wochen immer alle an. Da war der Druck im grünen Bereich...

Heizungswartung wurde vor nem Monat gemacht,alles in Ordnung.

Antwort
von kurtl367, 13

Druckminderer? Verstellbar ?Den Druck lässt du selbst/der Vermieter/der Heizungsmonteur drauf, der sollte zwischen 1 bar( unter dem kann die auf Störung gehen )und knapp über 2 bar sein. Durch erhitzen dehnt sich das Wasser noch weiter aus und bei 2,5 lässt das Druckventil Wasser ab. Also keine Sorgen machen.

Antwort
von harmersbachtal, 23

auf wieviel steht der druck den, in der regel sind 1,5-2,0 bar richtig aber nicht darüber am manometter sind zwei grünne Markierungen zwischen Minimum und Maximum und da dazwischen

Antwort
von Simko, 22

Was hat ein "Druckminderer" in einem Heizkreis zu suchen?

Absolut Nichts!

Antwort
von BigLittle, 17

Von welchem Druckminderer redest Du hier? Und an welcher Einstellschraube hast Du denn gedreht? Du solltest einmal mitteilen, um welche Heizung es sich handelt und auch mal ein Bild von dem "Druckminderer" und der Stellschraube machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten