Heizung blubbert. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey, das ist ganz einfach. Das heist das Luft in deiner Heizung ist. Du musst also zu deiner Heizanlage und da ist irgendwo ein Schlauch. Diesen machst du an einen Wasserhahn und füllst so lange auf, bis auf einer kleinen Amatur zwei Pfeile genau auf einander sind. Besser kann man das nicht erklären, ruf einen Klempner an, der kann das machen. Ist in 5 Minuten erledigt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindgottes92
08.04.2016, 22:47

Blödsinn. Da reicht normalerweise entlüften. 

0
Kommentar von Soulmon
08.04.2016, 22:53

Mach ich lieber selber aber danke :)

0
Kommentar von DeepCronikals
15.05.2016, 17:35

Als ich bin Klempner
Das was du gesagt hast ist teilweiße richtig, aber nur teilweiße
Das blubbern ist Luft die sich in der Heizung befindet da reicht das entlüften voll aus. Allerdings musst du den Druck kontrollieren der muss kosnstant bleiben empfehlenswert sind immer 1,5 - 2 bar

0

Es kommt drauf an, welche Heizung in Deiner Wohnung installiert ist. Ist es eine Etagenheizung, dann kannst Du selbst Wasser auffüllen und den Heizkörper vorsichtig entlüften. Wenn es sich jedoch um eine Zentralheizung handelt, dann wirst Du die Finger von dem Heizkörper lassen und nicht mit wildem Entlüften anfangen, denn damit machst Du es nur noch Schlimmer! Informiere den Hausmeister, damit der die Heizung auffüllt und dann, aber erst und nur dann kannst Du den Heizkörper vorsichtig entlüften, während der Hausmeister den Druck überwacht und Wasser nachfüllt. Wenn Du nämlich den, oder einen anderen Heizkörper entlüftest, dann lässt Du erst Luft in die Heizungsanlage ein und zerstörst sie im schlimmsten Fall. Das gleiche gilt für alle Mieter, die denken, daß das Entlüften ein Allheilmittel gegen alle Wehwehchen ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Baumarkt gibt es Entlüftungsventile für die Heizkörper mit Anleitung. Kosten nur wenige Euro. Ggfs. muss in die Heizungsanlage Wasser nachgefüllt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den allermeisten Fällen hilft es, sie zu entlüften. Dazu gibt es spezielle Schlüssel, damit man die Entlüftung aufdrehen kann. Gibt es in jedem Baumarkt.

Wenn du das machst, halt ein Gefäß drunter, damit das austretende Wasser dir nicht deinen Fußboden verschmutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soulmon
08.04.2016, 22:46

wasser wieder nachfüllen?

0

Entlüften...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du Luft in den Heizköpern. Bei der Heizung Wasser auffüllen auf 1-1,2 Bar und die Heizkörper entlüften.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepCronikals
15.05.2016, 17:36

Eher andersrum wäre zu empfehlen

0

Entlüften !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke die muss entlüftet werden. Is nich so schwierig. Man braucht wenig Werkzeug und auch wenig Geschick. Google mal.....könnte je nach Heizungstyp etwas anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?