Frage von Xaroxaro, 147

Heizung bleibt kalt und kein warmes Wasser mehr?

Guten Tag,

ich habe ein kleinen Problem und zwar ist es ja in den letzten Tagen mächtig kalt geworden und ich habe bei meine Eltern übernachtet und dementsprechend nicht in meiner Wohnung geheizt. Nun als ich gestern in meine Wohnung kam und meine Heizung im Badezimmer anmache machte diese nichts.. Zunächst habe ich mir nichts dabei gedacht aber heute morgen hatte ich in der Dusche kein warmes Wasser. Kann es sein das meine Rohre eingefroren sind ?

Mit freundliche Grüßen XaroXaro

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herakles3000, 117

rohre Frieren nur bei einem Strengen Winter ein und das Meistens nur bei Rohrleitungen die nicht isoliert sind was heute eigentlich Üblich ist.Da beides nicht geht wird wohl der erzeuger der wärem und des warmen wasser das problem sein und das mus der Vermieter Schnelstesn in ordnung bringen also sofort noch anrufen wen nicht schon gemacht.

Antwort
von Otilie1, 102

nein, so kalt war es ja nicht. sag deinem vermieter gleich mal bescheid, entweder fehlt heizöl oder es fehlt wasser in der heizung oder sie ist schlichtweg kaputt.

Antwort
von Koboldsbraut, 120

Waren in Deiner Wohnung als Du wieder nach hause kamst weniger als 5 Grad ? Das glaube ich nicht, dann hättest Du dort sicher nicht übernachtet..

Also wird es nicht an Dir liegen, sondern an der Heizung und die ist Vermietersache. Schnell anrufen, bevor da keiner mehr ist^^

Antwort
von Xaroxaro, 86

Also ich habe meine Heizung angeschaltet als ich total durchgefroren von der kalten Dusche zur Arbeit gefahren bin und als ich nach Hause kam war sie warm und ich hatte auch wieder warmes  Wasser! Zum Glück!

Trotzdem Danke für die Antworten! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten