Heiztherme. Wie viel Wasser läuft aus, bei Rohrschaden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es nur die Therme war, dann ist das nicht viel Wasser. Wenn es 5-6 Liter sind, dann ist das viel. Also bei zweimal Füllen, dann sind das höchstens 12Liter. Weil so relativ wenig Wasser in der Heizung heutzutage enthalten ist, ist der Schaden auch nicht so gravierend, wenn mal ein kleines Leck in der Heizung entsteht. Wenn das Leck klein ist und das Wasser im warmen Zustand austritt, dann verdunstet es oft, bevor es Schaden anrichten kann. Dann spürt man das Leck nur am allmählichen Druckverlust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt Du, dass es einen Rohrbruch gab/gibt oder vermutest Du es aufgrund des gefallenen Anlagendruckes? Denn Druckverlust könnte eventuell auch auf ein defektes Druckausdehnungsgefäß in der Therme hindeuten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weis hier niemand! Es ist die Größe der Anlage und auch der Ort des Rohrbruchs entscheidend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung