Frage von AyaMay, 48

Heizkosten zweimal abrechnen beim Vermieter und Anbieter?

tut mir leid für die fehlende Frage vorab. Ich hab diese mit dem Handy abgeschickt und irgendwie ist die wohl abhanden gekommen.

Es geht darum, dass wir eine Wohnung mit Zentralheizung habe und die Heizkosten vom Vermieter abgerechnet werden, sprich, wir zahlen Warmmiete. Bisher hat sich meine Mutter um die Miete gekümmert, daher ist es mir nicht aufgefallen. 

Jetzt habe ich einen Blick darauf geworfen und ich habe festgestellt, dass wir auch noch extern Erdgas bei e.on beziehen. Ist das überhaupt möglich, wenn wir die Wärmeversorgung bereits vom Vermieter abgesichert ist? Das hieße wir haben die letzten Jahre gar keine Leistung von e.on bekommen und haben dafür trotzdem gezahlt. 

Vielen Dank nochmal für die Antworten!

Antwort
von schleudermaxe, 29

Wir Vermieter verteilen die Kosten und Lasten, die im Grundstück anfallen und durch unsere Bücher laufen.

Was die Mieter für etwaige Verträge haben, wird uns meist nicht bekannt gemacht.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 43

Kommen da noch genauere Infos?

Antwort
von konzato1, 48

Nein.

(Falls du eine ausführlichere Antwort haben möchtest, solltest du deine Frage etwas präziser stellen!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community