Frage von Nana67, 100

Heizkörper messen Betrüger?

So meine geschichte erstmal Es kam 1 mann mit einem weissen funkgerat in der hand und er meinte er muss mal die heizkorper im wohnzimmer messen und wir haben ihn nicht reingelassen er meinte dann vielleicht funktioniert das funkgerat angeblich ja von der tur aus ins wohnzimmer und hat das gerat in die wohnung reingehalten und meinte es hat funktioniert und ging dann auch schon. Ich fragte ihm auch noch von welcher firma er denn kam und der meinte auch dass unser vermieter buro ihn beauftragt haette. So. Habe vom fenster geschaut und habe mir das firmenlogo und das kennzeichen gemerkt es war irgendwas mit firma kara und von herne kam er. Ich habe mein vermieter buro kundenservice angerufen und nachgefragt die meinten die haben niemanden geschickt und meinten auch dass wir die tur solchen leuten nicht aufmachen sollen und erst nach dem ausweis fragen sollen. So Meine frage jetzt Der typ hat ja so ein gerat in die wohnung gehalten mit blauem funklicht. So was hat der typ denn jetzt tatsachlich in unsrer wohnung gemessen?? Hat jemand ne ahnung weil wir machen uns grosse sorgen.

Antwort
von AnReRa, 26

Ist schon ein wenig merkwürdig, aber Sorgen würde ich mir nicht machen.

Technisch ist es durchaus möglich, die Zähler per Funk abzulesen. Möglicherweise hat der im Wohnzimmer beim auslesen von der Straße aus etwas gezickt, und deshalb wollte der Monteur näher ran ... 

KARA ist ein bekannter IT-Dienstleister der auch für Energieversorger arbeitet. Wenn der Vermieter das Ablesen machen lässt, dann muss er das auch nicht einzeln in Auftrag geben, schon gar nicht wenn es per Funk geht.

Man könnte jetzt natürlich fragen, wie das 'Funkgerät' genau ausgesehen hat, was ein 'blaues Funklicht' ist, wie die Geräte am Heizkörper aussehen und und und ...

Ich denke Du hast Dich völlig richtig verhalten und gut ist.

Antwort
von Rockuser, 26

Sofort die Polizei informieren. Die schauen, ob in der Wohnung ob was zu holen ist und brechen Später ein.

Kommentar von Nana67 ,

Meinst du? Meine mama meinte schon die haben vielleicht mit diesem gerät geschaut wo gold oder so liegen könnte? Ist das moglich

Kommentar von Rockuser ,

Ruf ruhig die Politei. Im MDR Fernsehen haben sie neulich genau vor der Masche gewahrt und gebeten sofort die Polizei zu informieren.

Kommentar von AnReRa ,

die haben vielleicht mit diesem gerät geschaut wo gold oder so liegen könnte?

Das ist Unsinn ...

Kommentar von Rockuser ,

@ AnReRa Das war wohl für eine andere Antwort gedacht. Kann ja mal vorkommen. :-)

Antwort
von kenibora, 39

Firmenlogo auf dem Fahrzeug hin oder her.... Was für ein Fabrikat an/von Heizkostenverteilern hast Du denn an den Heizkörpern? Steht auf allen Geräten.... Wie wurde denn bisher abgelesen und von wem?

Kommentar von Nana67 ,

Das ist ja die Sache. Unsere Heizkorper wurden bis jetzt immer von der firma fischer abgemessen aber die haben so ein gerät an alle heizkorper drangemacht so dass keiner mehr vorbeikommen braucht. Die messen es jetzt vom buro aus immer ab. Aber was hatten diese typen fur eine mission das frage ich mich

Kommentar von AnReRa ,

Nicht vom Büro - das wäre technisch zwar möglich aber in der Masse extremst teuer -  sondern von der Straße aus. Wenn es denn funktioniert. Auch da kann mal was kaputt gehen. Wenn demnächst ein Monteur - im Auftrag des Energieversorgers - kommt, dann weißt du auch warum ... 

Kommentar von kenibora ,

Wer ist der Hersteller der Heizkostenverteiler? Vom Büro ablesen geht sogar mit "Funkgeräten" garnicht. Der Ableser muss vor jedem Haus per Funk messen können und in keine Wohnung reingehn

Antwort
von noname68, 35

ansatzweise habt ihr es schon richtig gemacht. das ding war weder ein alien-faser noch eine strahlenmeßgerät, sondern irgend ein kinderspielzeug.

es kommt den leuten nur drauf an, in die wohnungen zu kommen, die leute abzulenken, damit komplizen die anderen räume nach wertsachen durchsuchen können (sparstrumpf unter der matratze und geldbeutel im mantel an der garderobe, usw.).

ganz aktuell ist die masche"überprüfen der gesetzlichen pflicht für rauchmelder", aber "stadtwerke", "wasseruhren prüfen", usw. funktionert immer noch bei vielen leuten, die irgendwie obrigkeitshörig sind.

es gibt zwar bei großen wohnungsbaugesellschaften heizkörper-messgeräte, die per funk ausgelesen werden können, aber dafür geht ein ableser durch den hausflur (die dinger haben eine reichweite von 10-20 meter) und muss eben nicht in jede wohnung.


Kommentar von Nana67 ,

Genau das Thema ist ja auch jetzt sehr aktuell das mit den tollen rauchmeldern die uns in jedes raum drangemacht wurden. Und die betrüger nutzen das aus und meinen das nachkontrollieren zu mussen. Einfach die tur nicht aufmachen

Kommentar von AnReRa ,

Der Vermieter hat die Pflicht die Rauchmelder zu kontrollieren (auch wenn das wiederum [noch] nicht kontrolliert wird) oder er wälzt dass per Mietvertrag auf den Mieter ab. Aber es gibt keine (selbsternannte) Organisation die das übernimmt.
Außerdem wird das i.d.R. angekündigt ...

Antwort
von RecGaming, 21

Hi,

Genau dies ist bei uns im Dorf auch vorgekommen. Vermehrt. Bei uns hat die Feuerwehr eine Mail rausgelassen, dass Diebe mit diesem Vorhaben unterwegs sind und seither habt es fast nichts mehr gegeben.

Ich nehme stark an, dass die nichts gemessen haben, sondern normale Einbrecher wahren, die etwas klauen wollen.

Am besten mal alle Wertsachen durchchecken...

- Rec

Kommentar von Nana67 ,

Danke fur deine Antwort woher kommst du denn? Bei uns ist es jetzt im kreis recklinghausen passiert und das waren so typen aufjedenfall ausländer araber oder türken. Die kamen ja nichtmals in unsre wohnung rein wir haben die nicht reingelassen.

Kommentar von RecGaming ,

Also ich wohne in der Schweiz - Aargau. Mir sagt deine Ortsangabe leider nichts.

Wird wohl einen neue Masche von Betrügern sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten