Frage von nbsa11, 92

Darf mein Chef mich auffordern, das Heizen bei geöffnetem Fenster an der Arbeit zu unterlassen?

Ich habe an der Arbeit immer die Heizung voll aufgedreht und gleichzeitig das Fenster offen. Ich liebe es einfach diese Kombination von kalter Frischer und zugleich wärmer Luft. Neulich hat dies jedoch mein Chef mitbekommen und mich aufgefordert dies zu unterlassen. Nun meine Frage darf er das ? Eigentlich geht es doch niemand was an wie warm oder kalt es in meinem Büro ist bitte um antworten

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo nbsa11,

Schau mal bitte hier:
Recht Arbeit

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von realistir, 73

Was bist du denn für Einer? Geht niemand etwas an was du mit anderer Leute Vermögen tust? Sag mal, gehts noch?

Du heizt zum Fenster hinaus, und dein Chef soll diesen Unsinn auch noch dulden und bezahlen? Sei froh wenn der Chef dich nicht abmahnt und dann bei weiteren Wiederholungen von solchem Unsinn deinerseits dir die Kündigung in die Hand drückt.

Du bist Gast in dem Büro, genauer gesagt, das Büro ist nicht dein Eigentum!
Du darfst es benutzen zur verrichtung der Arbeit, hast aber pfleglich mit dem Eigentum Anderer umzugehen. Dazu zählt, unnötige Heizkosten zu vermeiden.

Machst du zuhaus auch so einen Unsinn, zum Fenster hinaus heizen?

Kommentar von nbsa11 ,

Ich habe auch daheim sehr oft die Fenster auf Kipp und meine Heizkosten bewegen sich trotzdem in einem annehmbaren Rahmen

Kommentar von realistir ,

Sowas nennt man Selbstbetrug, sich in die eigene Tasche lügen ;-)
Erstens wird im Schlafzimmer sowieso nicht so sehr geheizt und einige Leute meinen, sie müssten bei gekipptem Fenster schlafen.

Zweitens haben alle die ich kenne sonst nirgends ein Fenster auf Kipp! Drittens ist sehr oft nicht immer.

Wenn ich dein Chef wäre, hätte ich dir die Heizkörper in deinem Büro so einstellen lassen, dass die nur noch bis 18 Grad heizen. ;-)
So würdest du bei deiner Lüftungstechnik ganz von selbst richtiger handeln, denn dann würdest du schneller merken ab wann es zu kalt ist. ;-) Und Fenster schneller wieder schließen. ;-)

Antwort
von Antitroll1234, 92

Selbstverständlich geht dies deinen Arbeitgeber etwas an, der zahlt schließlich die unnötigen durch dein komisches Verhalten entstehenden Heizkosten.

Wenn Du lüften willst, Heizung aus und Fenster auf. Nach dem Lüften Fenster zu, Heizung an.

Antwort
von Kirschkerze, 78

Natürlich darfst du das oder zahlst DU etwa die Heizkosten für die Büroräume? Es im Winter warm zu halten ist die eine Sache, gleichzeitig aber Energie zu verschwenden eine andere. Dein Vorgesetzer darf dir sowas im Namen der Firma untersagen

Antwort
von beangato, 73

Klar darf er das - er zahlt ja für die heizung - und Du heizt zum Fenster hinaus.

Antwort
von herakles3000, 65

Ja darf er den er zahlt die kosten und du treibst seine auf diese weise in die Höhe..Oder bezahlst du die Mehrkosten für die Heizung und auch die dadurch gesteigerte miete Nach der nächsten Abrechnung.?

Antwort
von Wolle1305, 92

Die durch so ein unverantwortliches Handeln entstehenden Heizkosten gehen deinen Chef schon etwas an. Schliesslich muss er ja die Heizkosten bezahlen. Was du zu Hause machst, ist deine Sache, aber in der Firma sieht es anders aus.

Antwort
von Ralkana, 80

Machst du das zuhause auch? Wahrscheinlich nicht, denn sonst würdest du sehr hohe Heizkosten haben. Dein Chef hat recht, das Verschwendung von Ressourcen und außerdem hat er sehr hohe Heizkosten, also kann er dich auffordern das zu unterlassen.

Antwort
von loewenherz2, 69

mal was von Umweltschutz Klimakatastrophe gehört

vermute mal die Frage ist als Scherz gestellt

weil so naiv zu fragen "darf der Chef das"

schließlich vergeudest du nicht dein Geld sondern seines

Antwort
von ahmedramadan, 55

Was soll der Schwachsinn? Die Welt achtet auf Klimaschutz und du vergeudest Energie...

Vor allem: dieses Verhalten begünstigt Schimmel. Denkst du nicht mal an deine eigene Gesundheit oder ist dir die auch egal?

Antwort
von holgerholger, 65

Wie bist du denn drauf? Wenn Du sie Heizkosten zahlst, kannst Du machen was du willst.  Andernfalls ist es einfach dreist.

Antwort
von jimpo, 50

Oh man, was soll man dazu noch sagen? Mach das bei Dir zu hause. Das mußt Du selbst zahlen. Dir würde ich das Gleiche sagen. Dein Chef hat Recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community