Frage von gelbpunkt, 136

Heiz-, Warmwasser- und Hausnebenkostenabrechnung - was kann ich von der Steuer absetzen?

Ich bin verzweifelt. Ich sitze seit Ewigkeiten an meiner Steuererklärung. Könnt Ihr mir helfen? Was genau kann man von der Heiz-, Warmwasser- und Hausnebenkostenabrechnung absetzen?

Im Anhang findet Ihr meine Rechnung von 2013. Dort meinte der Lohnsteuerhilfeverein, ich könnte 19,61€ absetzen. Aber wie sind die auf diesen Betrag gekommen? Wie ich auch rechne, ich schaffe es nicht. Habt Ihr eine Idee?

Lieben Gru0, gelbpunkt

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Garfield0001, 111

Als Mieter kannst du NUR Arbeitsleistungen absetzen. Weder Strom, noch Heizung, noch die goldenen Türklinken. Aber wenn du die Wohnung hast malern lassen (die Arbeit) oder die Küche hast aufbauen lassen (die Arbeit) oder (auf der Nebenkostenabrechnung) die Hausmeister Tätigkeiten.
Wichtig ist: Rechnung muss vorhanden sein UND das Geld muss überwiesen sein (keine Barzahlung)

Kommentar von gelbpunkt ,

Danke, dass ist mir soweit klar. Ich als Mieter kann also die Wartungsarbeiten angeben. Dennoch komme ich nicht auf den Betrag. Gibt es irgendeine Formel?

Kommentar von Garfield0001 ,

Ja. Einfach die Summe bilden aus allen "Arbeiten" :-). Evtl. beachten falls die Umsatzsteuer extra ausgewiesen wird (was unüblich wäre; eher bei Handwerkern)

Antwort
von MenschMitPlan, 88

Frag doch deinen Lohnsteuerhilfeverein, wo die die Zahlen herzaubern. Was ansetzbar ist, wurde schon erläutert bzw. meinst du ja selbst zu wissen.

Antwort
von kenibora, 89

Sorry, mache aber hier nicht die Angelegenheiten eines Steuerberaters...Bist Du Mieter oder Vermieter? Alles ist im Internet nach- oder ablesbar! (Ich kann Deine Formulare nicht lesen!) Solltest Frage genauer, präziser formulieren!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten