Frage von sunnyside71, 31

Heitzung quitscht, was tun?

Heizung quitscht immer wieder, sobald ich die Stellung am Thermostat wechsel, also von 3 auf 2,5 oder von 2,5 auf 3. Egal welche Heizung, entweder mal die im Wohnzimmer, dann stell ich die um, dann fängt die in der Küche wieder an. Habe eine Gastherme. Die Ventile an den Heizköpern sind alle neu ausgetauscht worden. Vielen Dank für eure Hilfe

Antwort
von jurgensnuppy, 10

 

Hallo, sunnyside71

Wenn Deine Heizkörperventile neu sind, solltest Du mit deinem Heizungsbauer folgende Punkte besprechen.



Pumpenleistung zu hoch
eingestellt?


Ist das Überströmventil
eingestellt?


Wurden die Heizkörperventile
eingestellt, ( Hydraulischer Abgleich)

LG  jurgensnuppy 




Antwort
von kurtl367, 14

Das können Fließgeräusche sein, die kann man abstellen, wenn der Thermostatkopf abgeschraubt ist, sollte aber jemand machen, der weiß-wie

Antwort
von kennstnwayne, 17

ventile entlüften mit kleinem vierkant schlüssel. Gibts beim heizungsmonteur

Antwort
von Alsterstern, 20

Wer hat denn die Ventile gewechselt?

Antwort
von robi187, 16

wann wurde die heizung das letzte mal entlüftet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten