Heißt es 'meinen Besitz erwägen' oder 'meinem Besitz erwägen'?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du meinst vermutlich: „… in meinem Besitz wäge“ = „… als mein Eigentum betrachte“.

Zwar nennt der Duden diese Bedeutung von wägen nicht, aber mir ist die Phrase als gehobene Form von besitzen bekannt; auch Google liefert dazu ein paar Treffer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich erwäge, diesen ... Füller meinem Besitz einzuverleiben."

Das klingt allerdings ganz schön geschwollen. Aber so ist es grammatisch richtig.

Es geht noch einen Tick geschwollener:
"... weil ich einen ... Füller meinem Besitz zuzuführen erwäge (oder gedenke)."

Eigentlich schreibt man so etwas aber nur in einer ironischen Darstellung, wo jeder weiß oder ahnt, dass du dich über altertümliche Floskeln in der Sprache lustig machen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

''weil ich einen neuen prätentiösen Füllhalter für meinen Besitz erwägen kann''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz ergibt weder in der anderen Variante einen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clefi
26.02.2016, 23:08

wieso nicht? wo liegt das problem? :D

0

Man erwägt (überlegt) Gedanken, Pläne, Theorien, aber keine Gegenstände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clefi
26.02.2016, 23:10

oops dann hab ich das fehlinterpretiert ^^ dankesehr

0

Was soll das bedeuten? Der Satz ist sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clefi
26.02.2016, 23:08

wieso nicht? wo liegt das problem? :D

0

Der Satz ergibt weder in der anderen Variante einen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clefi
26.02.2016, 23:08

wieso nicht? wo liegt das problem? :D

0

Der gesamte Satz ist in dieser Form leider völlig vermackelt.

Vielleicht hast du dies gemeint - das ich jetzt ebenfalls geschwollen formuliere: 

"... weil ich erwäge, eine Preziose wie den exklusivsten Montblanc käuflich zu erwerben/ meinem umfangreichen Besitz hinzuzufügen" - oder ähnlich verschwurbelt. 

Vorsicht: Mit solch Geschwurbel macht man sich ganz leicht lächerlich.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
27.02.2016, 07:55

Und meist macht man sich lächerlich und merkt es nicht einmal ;))

2

Theoretisch hieße es meinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?