Frage von barzani123, 92

Heißt es ich besitze einen Laden oder ich leite einen Laden?

Antwort
von Pangaea, 37

Statt "einen Laden leiten" würde ich lieber sagen "einen Laden führen".

Der Besitzer (Inhaber) muss aber den Laden nicht selbst führen, sondern kann dafür einen Angestellten bezahlen. Dann trägt der Besitzer das geschäftliche Risiko und bekommt den Gewinn, der Angestellte trägt kein Risiko und bekommt ein Gehalt.

Insofern kommt es darauf an, was genau du meinst.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 8

Es gibt 3 Varianten:

  1. Du bist Besitzer und leitest deinen Laden auch
  2. Du bist Besitzer und leitest den Laden nicht, sondern hast dies an jemand anders übertragen.
  3. Du bist nicht Besitzer und hast die Aufgabe, den Laden zu leiten, vom Besitzer übertragen bekommen.
Antwort
von mychrissie, 9

Wenn Du den Laden besitzt, bist Du der Besitzer bzw. der Inhaber.

Wenn Du ihn führst, bist Du der Geschäftsführer. Geschäftsführer ist übrigens ein Job, mit dem man Angestellte motivieren kann, weil sie jetzt besonders stolz sind. In Wirklichkeit sind sie nach wie vor Gehaltsempfänger, die wesentlichen Entscheidungen trifft nach wie vor der Besitzer, sie haben aber die gesamte Verantwortung auf dem Buckel.

Geschäftsführer ist sehr oft ein einziger Verarschungsjob.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 11


Also es ist meiner aber ich weiß jetzt nicht was bei einer Bewerbung besser klingt

Kann u.U. von der Stelle abhängen, auf die du dich bewirbst.

Seit xx Jahren besitze ich ein xy-Geschäft, das ich selbst leite/führe.

Vor xx Jahren habe ich meinen Einmannbetrieb gegründet.

Vor xx Jahren habe ich mich mit meinen Einmannbetrieb selbständig gemacht.

Antwort
von josef050153, 5

Das kommt darauf an, was du ausdrücken willst.

  • Wenn der Laden dir als Eigentum gehört, dann BESITZT du ihn.
  • Wenn du der angestellte oberste Chef dort bist, dann LEITEST du ihn.
Antwort
von glaubeesnicht, 45

Wenn du einen Laden leitest, mußt du nicht zwangsläufig der Besitzer sein.

Kommentar von GedankenGruetze ,

Sehe ich nicht so. Ich kann auch GeschäftsführerIn eines Ladens sein, der mir selber nicht gehört.

Kommentar von Atoris ,

Das Wort "musst" "zwangsläufig" ist dir nicht geläufig?

Kommentar von glaubeesnicht ,

Habe auch nichts anderes behauptet.

Antwort
von Atoris, 21

Ich bin Besitzer eines Laden. Ich bin Inhaber eines Laden. etc..

Antwort
von Kefflon, 29

Man kann einen Laden besitzen und man kann einen Laden leiten. Der Geschäftsführer besitzt den Laden, aber leiten tut ihn evtl. der Prokurist. 

Antwort
von daniel812, 33

So wohl als auch. Wobei ich bin der Leiter eines Ladens besser klingt.

Antwort
von Kodringer, 27

Das kommt darauf an was der Fall ist.

Antwort
von Mikromenzer, 22

Wenn du der Besitzer bist, besitzt du ihn.

Wenn du nicht der Besitzer bist und den Laden leitest, leitest du ihn.

Antwort
von GedankenGruetze, 37

Das kommt wohl darauf an, ob du den Laden besitzt oder ihn leitest. :)

Kommentar von barzani123 ,

Also es ist meiner aber ich weiß jetzt nicht was bei einer Bewerbung besser klingt

Kommentar von GedankenGruetze ,

In dem Fall würde ich schreiben (und mal behaupten) du bist EigentümerIn dieses Ladens und das auch so schreiben. Aus meiner Sicht ergibt sich dadurch, dass du auch der/die-jenige bist, der/die den Laden leitet/führt etc.

Falls das jemand anders sieht, bitte ich gerne um Korrektur.

Antwort
von RasThavas, 19

Ds kommt drauf an, ob du ihn besitzt, oder ob du ihn leitest.

2 komplett unterschiedliche Sachen!

Antwort
von Zeitmeister57, 9

Aus der Definition auf dieser Seite kannst Du den passenden Begriff ableiten:

https://www.gehalt.de/news/was-ist-der-unterschied-zwischen-geschaeftsfuehrer-un...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community