Heißt es "deren Tochter" oder "dessen Tochter"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Anruf einer Frau, deren Tochter...

Der Anruf eines Mannes, dessen Tochter...

"deren" ist der Bezug auf eine weibliche Person, "dessen" ist der Bezug auf eine männliche Person. Wird recht selten benutzt, manchmal machen das auch Muttersprachler falsch. Und zwar ist das ein Relativpronomen im Genitiv (dieser Kasus ist aktuell nicht so furchtbar beliebt).

Vergleich: die Tochter der (!) Frau, die Tochter des (!) Mannes
> der-en, des-sen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von primrose2003
27.01.2016, 19:23

Danke der Tipp hat mir wirklich geholfen👍🏼😘

0

Kommt drauf an wie der restliche Satz aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von primrose2003
26.01.2016, 20:44

Tierschützer erhielten am Donnerstag einen Anruf einer Frau, dessen/deren Tochter seit einigen Tagen eine Katze auf dem Schulweg folgte.

0
Kommentar von primrose2003
26.01.2016, 21:29

Ok danke😘

0

Ich würde meinen man kan beides sagen. Kommt dann halt darauf an in welchen Satz man es verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von primrose2003
26.01.2016, 20:44

Tierschützer erhielten am Donnerstag einen Anruf einer Frau, dessen/deren Tochter seit einigen Tagen eine Katze auf dem Schulweg folgte.

0
Kommentar von primrose2003
26.01.2016, 21:29

Ok danke😘

0

Kommt darauf an, auf wen man sich bezieht - die Mutter, den Vater oder beide?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von primrose2003
26.01.2016, 20:45

Tierschützer erhielten am Donnerstag einen Anruf einer Frau, dessen/deren Tochter seit einigen Tagen eine Katze auf dem Schulweg folgte.

0
Kommentar von primrose2003
26.01.2016, 21:30

Ok danke😘

0

Beides ist möglich. Es kommt darauf an, ob es sich auf eine Mutter (feminin), einen Vater (maskulin) oder Eltern (Plural) bezieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung