Frage von Aceman20111, 68

Heißt es den oder dem?

Hey, heißt es den oder dem?

Gerne werde ich am kommenden Dienstag, DEN/DEM XX.xx.xxxx

Oder ist beides möglich ?

Antwort
von DerKalif, 6

Kurz gesagt: Beides ist möglich und "in freier Wildbahn" anzutreffen. Such dir aus, was sich für dich am besten anhört.

http://canoo.net/blog/2009/01/12/am-montag-demden-12-januar-2009/

http://canoo.net/blog/2006/12/07/am-freitag-dendem-12-12-2006/


Antwort
von atzef, 14

Richtig ist HIER "am kommenden Dienstag, dem xx...".

Hier regiert der präpositionale Dativ "am...Dienstag" die nachfolgende Apposition.

Antwort
von MatthiasHerz, 18

Dazu gibt's eine Eselsbrücke:

Steht „am”, nimm „dem”. Merke Dir einfach das m.

Ohne am auch kein m, dann nutzt „den”.

... am Dienstag, dem soundsovielten ...

... Dienstag, den zwölfunddrölfzigsten ...

Antwort
von Girschdien, 26

http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/datumsangaben-die-mit-am-eingele...

ohne "am" vor dem Wochentag ist es Akkusativ, also "den", mit "am" wird es Dativ, also "dem"

Antwort
von Jinnah, 7

Die Frage kann ich Dir erst am Dienstag, dem 1.11. beantworten.

Nur so als Beispiel. Warum es korrekt "dem" heißt, dafür wurden bereits einige Links zum Nachlesen genannt.

Antwort
von kuechentiger, 27

In dem Fall heißt es den. Es bezieht sich auf das Datum, den xx. Im Gegensatz zu an dem Dienstag.

Kommentar von Aceman20111 ,

Ich bin echt verwirrt, was stimmt jetzt😑😑 den oder dem

Kommentar von Girschdien ,

Lies Dir den Duden-Link durch, da wird es erkjlärt und laut Duden heißt es "dem", weil Du ein "am" vor dem Wochentag stehen hast.

Antwort
von Spezialwidde, 40

Dem. Das "den" verwendet man wenn man ein Dokument unterschreibt so nach dem Schema "Ort", den "Datum" , "Unterschrift"

Kommentar von kuechentiger ,

Falsch!

Kommentar von MatthiasHerz ,

Blöd!

Antwort
von FeX95, 40

DEN


Wenn du ein Datum in dieser Form schreiben möchtest, verwende bitte "den". 

"Dem" ist hier nicht korrekt. Klingt zusätzlich komplett nach Behinderung.

FeX

Kommentar von kuechentiger ,

Wenn direkt hinter dem Datum ein Komma ist, dann ist den richtig. Wenn kein Komma, dann dem.

Kommentar von Girschdien ,

Regel 32:

Datumsangaben nach einem Wochentag schließt man in Kommas ein, sofern der Satz danach weitergeführt wird. Das schließende Komma kann jedoch weggelassen werden, auch wenn der Wochentag im Dativ steht <§ 77 (3)>.

  • Die Familie kommt Montag, den 5. September[,] an.
  • Die Familie kommt Montag, den 5. September[,] um 12 Uhr[,] an.
  • Die Familie kommt am Montag, dem 5. September[,] an.
  • Die Familie kommt am Montag, den 5. September[,] an.
  • Der Brief ist vom Mittwoch, dem 30. Juli[,] datiert.

Bei einer Datumsangabe ohne „am" oder „vom" steht der Monatstag im Akkusativ.

  • Wir haben heute Sonntag, den 31. März.
  • Die Spiele beginnen nächsten Sonntag, den 14. Juli. 

Anhand dieser Beispiele (Die Familie kommt am Montag,...) kann man offenbar beides verwenden. Jetzt bin ich verwirrt.

Kommentar von FeX95 ,

Sprich die beiden Sätze mal laut durch, und sprech es mit "den" in einer Lautstärke - dann passt "den" meiner Meinung nach besser als "dem". 

Wenn ich das eingekommate "dem 5. September" leiser spreche als den Rest macht "dem" m.M.n mehr Sinn als "den" :) 

Antwort
von dresanne, 34

Dem! heißt es.

Kommentar von kuechentiger ,

Nein!

Kommentar von MatthiasHerz ,

Doch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten