Frage von WhoozzleBoo, 99

Heißt es "bei Erfordernis" oder "bei Erforderlichkeit"?

"Bei Erfordernis soll der Platz gereinigt werden." Oder heißt es Erforderlichkeit? Bin mir gerade nicht sicher.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jinnah, 73

"Bei Erfordernis" ist eine ganz alte und heute nur noch im Amtsdeutsch gebräuchliche Formulierung. Heute sagt man eher "Bei Bedarf" oder, wie unten schon steht "wenn es erforderlich ist".

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 59

Meist verwendet man einen verkürzten Nebensatz:
"Wenn erforderlich, soll der Platz gereinigt werden."

Das Komma kann man sich seit der letzten Reform sogar sparen.
(Ich mache es allerdings immer.)

Antwort
von Herb3472, 58

"Bei Erfordernis" ist üblicher Sprachgebrauch, das Wort "Erforderlichkeit" ist eigentlich eher ungebräuchlich.

Antwort
von turalo, 52

"Wenn es erforderlich ist, wird der....."

Kommentar von WhoozzleBoo ,

So kann man es auch schreiben ;-) Danke.

Antwort
von J0T4T4, 36

Das Wort "Erfordernis" ist mir unbekannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community